Gastroenterologie Refresher

24 CME-Punkte
vor ORT oder via
LIVESTREAM
BERLIN

Kommende Termine

  •  
    BERLIN
    24 CME* (Vor Ort fast ausgebucht)

* Zertifizierung beantragt

** Anzahl kann von Kurs zu Kurs variieren

Fortbildung für ärztliche Fachkräfte der Gastroenterologie    

Der Gastroenterologie Refresher bietet in 3 Tagen ein umfassendes und wissenschaftliches Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Gastroenterologie. Das neutrale und praxisrelevante Fortbildungsprogramm berücksichtigt wesentliche Entwicklungen, Trends und Studien der letzten 12 Monate. Unsere Referentinnen und Referenten verfügen über ausgewiesene Expertise in ihrem Fachbereich.

Die Fortbildung steht unter der Schirmherrschaft des BVGD - Berufsverband Gastroenterologie Deutschland. Der BVGD tritt seit seiner Gründung im Jahre 2000 für die Belange aller in der Gastroenterologie tätigen Ärztinnen und Ärzte, sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, insbesondere für die Vertretung ihrer berufs- und standespolitischen, sowie wirtschaftlichen Belange. 

Die wissenschaftliche Leitung hat bei der Planung und Konzeption des Programms eine Einordnung aller relevanten Erkrankungen nach Organen bzw. Organsystemen vorgenommen, welche von ausgewählten Expertinnen und Experten eingehend beleuchtet werden. Der Schwerpunkt wurde dabei auf die praktischen Aspekte gelegt und die epidemiologischen bzw. pathophysiologischen Daten werden an der Stelle besprochen, wo sie für das Verständnis wichtig sind. Nach jedem Vortrag wird es darüber hinaus genügend Gelegenheit geben, eigene Fragen mit den Referierenden des jeweiligen Fachgebietes detailliert zu besprechen.

LS Logo Live-Übertragung in Echtzeit

Bei den mit  LS Logo  gekennzeichneten Veranstaltungen können Sie vor Ort oder von zu Hause via Livestream (Übertragung in Echtzeit) teilnehmen und bis zu 24 CME-Punkte* erhalten. Sie können sich interaktiv an den Fragerunden beteiligen. Qualität, Programm und Verlauf des Livestreams entsprechen 1:1 unseren Veranstaltungen vor Ort. Bei Buchung des Gesamtkurses erhalten Teilnehmende des Livestreams das Kursbuch optional per Post oder in digitaler Form. Bei Buchung von einzelnen Tagen erhalten Sie das Kursbuch in digitaler Form. Um eine Zusendung des Kursbuches vor Veranstaltungsstart zu ermöglichen, muss die Anmeldung spätestens 8 Werktage vor Kursbeginn erfolgen. Die Lieferung erfolgt derzeit ausschließlich innerhalb Deutschlands oder nach Österreich.

Was erwartet Sie?

  • check  24 CME-Punkte**
  • Vortragender  Erfahrene und bewährte Referierende
  • update  Update der neuesten Leitlinien
  • Studien  Studien der letzten 12 Monate 
  • booknew  Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen
  • LS LogoVorträge OnDemand auf unserer Plattform**

 

Das Kursbuch gibt es optional in digitaler oder gebundener Form. Sie können eine entsprechende Auswahl während des Buchungsprozesses treffen.

Zielgruppe

Ärztliche Fachkräfte der Gastroenterologie, Assistenzärzteschaft und sonstige interessierte medizinische Fachkräfte.

Themenreview für die Assistenzärzteschaft als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung.

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbuchungspreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Themenbereiche

Häufige Leitsymptome, gastroösophageale Refluxkrankheiten 

Metabolische und toxische Leberschäden, chronisch entzündliche Darmkrankheiten 

Reizdarmsyndrom und Divertikelkrankheit, Komplikationen der Leberzirrhose 

Magenerkrankungen, Mikrobiom 

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Joachim Labenz
Diakonie Klinikum Jung-Stilling

Prof. Dr. med. Ralf Kiesslich
Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden

PD Dr. med. Jutta Keller
Israelitisches Krankenhaus

Dr. med. Gero Moog
Praxis Dr. med. Gero Moog

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort: Für diesen Kurs werden jeweils 24 CME Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.
Livestream-Teilnahme: Für diesen Kurs werden jeweils 24 CME Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

 

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Für detaillierte Informationen zu den Terminen, den Veranstaltungsorten, den Programmen, Referierenden und Preisen wählen Sie einfach den gewünschten Kurs aus und klicken Sie auf das Veranstaltungsdatum und -ort in der Terminübersicht.

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

*    Für die Veranstaltung werden 24 CME Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt. 

** Die Verfügbarkeit der Vorträge ist abhängig von der Zustimmung der einzelnen Referierenden.