Allgemeinmedizin - Refresher

-

Leipzig | 32 CME Punkte

oder via LIVESTREAM

Weitere Termine

Fortbildung für ärztliche Fachkräfte der Allgemeinmedizin

Der Allgemeinmedizin Refresher findet vom bis in Leipzig statt. Mit über 3.500 teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten an 9 Standorten gehören unsere Allgemeinmedizin Refresher zu den größten und beliebtesten Fortbildungen in Deutschland für ärztliche Fachkräfte der Allgemeinmedizin.   

Das Kursformat bietet in 4 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche der Allgemeinmedizin. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt.

LS Logo Live-Übertragung in Echtzeit

Nehmen Sie vor Ort oder von zu Hause aus via Livestream-Übertragung in Echtzeit teil und erhalten Sie bis zu 32 CME. Sie können sich interaktiv an den Fragerunden, sowie an den TED-Abstimmungen beteiligen. Qualität, Programm und Verlauf des Livestreams entsprechen 1:1 der Veranstaltung vor Ort. 

Was erwartet Sie?

  • check  32 CME

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referierende

  • update  Update der neuesten Leitlinien

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen

  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen***

  • LS LogoVorträge OnDemand auf unserer Plattform**

***Das Kursbuch erhalten Sie in digitaler Form über den Download-Bereich in Ihrem FomF-Kundenkonto. Sollten Sie ein gedrucktes und gebundenes Exemplar wünschen, können Sie dieses während des Anmeldeprozesses hinzubuchen (ausgenommen Livestream Tageskarten). Um eine Zusendung des gedruckten Kursbuches vor Veranstaltungsstart zu ermöglichen, muss die Anmeldung spätestens 7 Werktage vor Kursbeginn erfolgen. Lieferungen erfolgen derzeit ausschließlich innerhalb Deutschlands und nach Österreich. 

Zielgruppe

Ärztliche und medizinische Fachkräfte der Allgemeinmedizin, Inneren Medizin, Assistenzärzteschaft und sonstige interessierte ärztliche oder medizinische Fachkräfte.

Themenreview für die Assistenzärzteschaft als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung.

Veranstaltungsort

Haus Leipzig
Elsterstraße 22
04109 Leipzig
Deutschland

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbuchungspreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Programmübersicht

Mi., 10.11.2021 Kardiologie I, Geriatrie, Infektiologie, Psychiatrie
Do., 11.11.2021 Kompakt – Was der Hausarzt wissen muss…, Pneumologie, Neurologie
Fr., 12.11.2021 Pädiatrie, Kardiologie II, Endokrinologie, Dermatologie
Sa., 13.11.2021 Rheumatologie, Ernährungsmedizin, Gastroenterologie, Gynäkologie

Wissenschaftliche Leitung


Prof. Dr. med. habil. Christoph Baerwald
Universitätsklinikum Leipzig - Klinik und Poliklinik für Endokrinologie und Nephrologie

Akkreditierung

Für diesen Kurs werden 32 CME bei der Sächsischen Landesärztekammer angefragt.

 

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposien) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

 * Für die Veranstaltung werden 32 CME bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

** Die Verfügbarkeit der Vorträge ist abhängig von der Zustimmung der einzelnen Referierenden. 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Mittwoch, 10. November 2021
Block A - Kardiologie I, Geriatrie
07:15 Beginn Registrierung Block A
07:55 Begrüßung
08:00 Beginn Block A
Kardiologie I
08:00 KHK – Diagnostik und TherapieDr. med. Christian Spies
08:30 HerzinsuffizienzDr. med. Daniel Lavall
09:00 Vorhofflimmern – Ein UpdateDr. med. Christian Spies
09:20 Aus der Praxis für die Praxis – Kardiologische FallbeispieleDr. med. Christian Spies
09:50 Pause
Geriatrie
10:20 Die 3 psychiatrischen Ds – Diagnostik Depression, Demenz, DelirDr. med. Rahel Eckardt-Felmberg
11:05 Fahrtauglichkeit und AlterDr. med. Rahel Eckardt-Felmberg
11:35 Pharmakotherapie im Alter – Vermeidung von Interaktionen und PolypharmazieDr. med. Rahel Eckardt-Felmberg
12:05 Ende Block A
12:10 Migräne: Prophylaxe – Therapie UpDate 2021 (Symposium Novartis)Dr. med. Michael Flach
12:40 Management des Eisenmangels in der Praxis (Symposium Norgine)Prof. Dr. med. Ingolf Schiefke
13:10 Ende
Block B - Infektiologie, Psychiatrie
13:30 Beginn Registrierung Block B
14:00 Beginn Block B
Infektiologie
14:00 Häufige Infekte in der HausarztpraxisDr. med. Nina Malmström
14:30 Impfempfehlungen für ErwachseneDr. Nils Kellner
15:00 SepsisDr. med. Jörg Ermisch
15:30 Pause
Psychiatrie
16:00 Der drogenabhängige Patient in der PraxisProf. Dr. med. Stephan Köhler
16:30 Psychosomatische Grundversorgung in der HausarztpraxisProf. Dr. med. Stephan Köhler
17:00 Psychopharmakotherapie – Was ist wichtig zu wissen?Prof. Dr. med. Stephan Köhler
17:30 Ende Block B
Tag 2 - Donnerstag, 11. November 2021
Block C - Kompakt – Was der Hausarzt wissen muss…
07:30 Beginn Registrierung Block C
08:00 Beginn Block C
Kompakt – Was der Hausarzt wissen muss…
08:00 …aus der AngiologiePD Dr. med. Peter Bobbert
09:15 Pause
09:45 …aus der NephrologieOA Priv.-Doz. Dr. Jan Halbritter
Kompakt – Was der Hausarzt wissen muss…
10:55 …aus der SchmerztherapieDr. med. Peter Besuch
12:05 Ende Block C
12:10 Hochentzündliche Mykosen in der täglichen Praxis (Symposium Pierre Fabre Pharma GmbH)Prof. Dr. Hans-Jürgen Tietz
12:40 Chronischer Husten-Symptom oder Erkrankung? (Symposium MSD Sharp & Dohme GmbH)Prof. Dr. Wolfgang Schütte
13:10 Ende
Block D - Pneumologie, Neurologie
13:30 Beginn Registrierung Block D
14:00 Beginn Block D
Pneumologie
14:00 Ambulant erworbene PneumonieOA Dr. med. Geert Vogt
14:30 Differentialdiagnostik Atemnot – Könnte es Asthma oder COPD sein?OA Dr. med. Geert Vogt
15:00 Praktische Pneumologie anhand von FallbeispielenDr. med. Goran Mitkovski
15:30 Pause
Neurologie
16:00 Insult – Ein UpdateDr. Alexander Ecke
16:30 MigräneDr. Alexander Ecke
17:00 Neurologische Differentialdiagnostik – Tipps für den HausarztDr. Alexander Ecke
17:30 Ende Block D
Tag 3 - Freitag, 12. November 2021
Block E - Pädiatrie, Kardiologie II
07:30 Beginn Registrierung Block E
08:00 Beginn Block E
Pädiatrie
08:00 Differentialdiagnostik Bauchschmerzen im KindesalterDr. med. Ulrich Enzel
08:35 Allergieabklärung bei KindernDr. med. Ulrich Enzel
09:10 Übergang vom Kind zum Erwachsenen – Jugendliche in der Hausarztpraxis: Was ist zu beachten?Dr. med. Ulrich Enzel
10:00 Pause
Kardiologie II
10:30 Akutes Koronarsyndrom – Ein UpdateDr. med. Christian Spies
11:00 Arterielle HypertonieDr. med. Christian Spies
11:30 Diagnostik von HerzrhythmusstörungenDr. med. Christian Spies
12:05 Ende Block E
12:10 Neue Optionen der Migräneprophylaxe- Erfahrungen aus der Praxis (Symposium Teva)Dr. med. Philipp Burow
12:40 Diabetes –Bewährtes und Neues (Symposium MSD Sharp & Dohme GmbH)Dr. med. Tobias Wiesner
13:10 Ende
Block F - Endokrinologie, Dermatologie
13:30 Beginn Registrierung Block F
14:00 Beginn Block F
Endokrinologie
14:00 Die häufigsten Schilddrüsenerkrankungen in der PraxisDr. med. Haiko Schlögl
14:30 Die Behandlung des Typ 2 Diabetes – Fortschritte, Herausforderungen und MöglichkeitenDr. med. Haiko Schlögl
15:00 LipidmanagementDr. med. Haiko Schlögl
15:30 Pause
Dermatologie
16:00 Dermatologische BlickdiagnosenProf. Dr. med. Sonja Grunewald
16:45 HauttumoreProf. Dr. med. Sonja Grunewald
17:30 Ende Block F
Tag 4 - Samstag, 13. November 2021
Block G - Rheumatologie, Ernährungsmedizin
07:30 Beginn Registrierung Block G
08:00 Beginn Block G
Rheumatologie
08:00 Differentialdiagnostik RückenschmerzProf. Dr. med. habil. Christoph Baerwald
08:30 OsteoporoseProf. Dr. med. Anke Tönjes
09:00 Fibromyalgie – Was gibt es Neues?Prof. Dr. med. habil. Christoph Baerwald
09:30 Praktische Rheumatologie anhand von FallbeispielenDr. med. Susette Unger
10:00 Pause
Ernährungsmedizin
10:30 Adipositas – Konservative und operative TherapiemöglichkeitenDr .med. Jens Putziger
11:10 Ernährung bei chronischen ErkrankungenDr .med. Jens Putziger
11:40 Essstörung – Wie kann ich meinem Patienten in der hausärztlichen Praxis helfen?Dr .med. Jens Putziger
12:05 Ende Block G
12:10 Behandlung von Unruhe und Angst in der hausärztlichen Praxis (Symposium Dr. Willmar Schwabe)Prof. Dr. med. Kai Kahl
12:40 Frühdiagnostik und Therapiekonzepte bei kognitiven Leistungseinbußen (Symposium Dr. Willmar Schwabe)Prof. Dr. Inga Zerr
13:10 Ende
Block H - Gastroenterologie, Gynäkologie
13:30 Beginn Registrierung Block H
14:00 Beginn Block H
Gastroenterologie
14:00 Tumorscreening in der GastroenterologieDr. med. Kien Vu Trung
14:30 Unklare Leberwerterhöhung – AbklärungDr. Adam Herber
15:00 Die Behandlung wichtiger gastroösophagealer Krankheiten – Ein UpdateDr. Marcus Hollenbach
15:30 Pause
Gynäkologie
16:00 Aktuelles zur Diagnostik und Therapie von gynäkologischen InfektionenDr. Frank C.-K. Chen
16:30 Beckenboden – Schwangerschaft, Geburt und InkontinenzDr. Frank C.-K. Chen
17:10 Medikamente in der SchwangerschaftDr. Frank C.-K. Chen
17:30 Ende Block H

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. habil. Christoph Baerwald
Universitätsklinikum Leipzig - Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin



Prof. Dr. Christoph Baerwald hat seine klinische Ausbildung in Marburg und London erhalten, wo er sich auch wissenschaftlich betätigt hat. Nach der Habilitation in Marburg erfolgte die Ernennung zum Professor an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Genetik von Autoimmunerkrankungen und der Neuroendokrinoimmunologie. In der Lehre ist er sehr engagiert und wurde zwei Mal mit dem Lehrpreis ausgezeichnet und ist in leitender Funktion an dem Hochschullehrertraining der Medizinischen Fakultät Leipzig beteiligt. Daneben leitet er den Arbeitskreis Schmerz der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. Seit 2015 ist er als Referent für rheumatologische Themen sowohl im Allgemeinmedizin Refresher als auch im Innere Medizin Refresher tätig und fungiert seit 2017 auch als wissenschaftlicher Leiter der Veranstaltung in Leipzig, wobei eine praxisrelevante Vermittlung von Neuigkeiten in den Fachgebieten im Mittelpunkt der Vorträge steht.

Referent/innen

Block A - Kardiologie I, Geriatrie

Vorträge
  • Die 3 psychiatrischen Ds – Diagnostik Depression, Demenz, Delir
  • Pharmakotherapie im Alter – Vermeidung von Interaktionen und Polypharmazie
  • Fahrtauglichkeit und Alter

Vorträge
  • Aus der Praxis für die Praxis – Kardiologische Fallbeispiele
  • KHK – Diagnostik und Therapie
  • Vorhofflimmern – Ein Update

Block B - Infektiologie, Psychiatrie

Vorträge
  • Der drogenabhängige Patient in der Praxis
  • Psychosomatische Grundversorgung in der Hausarztpraxis
  • Psychopharmakotherapie – Was ist wichtig zu wissen?

Block C - Kompakt – Was der Hausarzt wissen muss…

Block D - Pneumologie, Neurologie

Vorträge
  • Insult – Ein Update
  • Neurologische Differentialdiagnostik – Tipps für den Hausarzt
  • Migräne

Vorträge
  • Differentialdiagnostik Atemnot – Könnte es Asthma oder COPD sein?
  • Ambulant erworbene Pneumonie

Vorträge
  • Praktische Pneumologie anhand von Fallbeispielen

Block E - Pädiatrie, Kardiologie II

Vorträge
  • Differentialdiagnostik Bauchschmerzen im Kindesalter
  • Allergieabklärung bei Kindern
  • Übergang vom Kind zum Erwachsenen – Jugendliche in der Hausarztpraxis: Was ist zu beachten?

Vorträge
  • Akutes Koronarsyndrom – Ein Update
  • Arterielle Hypertonie
  • Diagnostik von Herzrhythmusstörungen

Block F - Endokrinologie, Dermatologie

Vorträge
  • Die häufigsten Schilddrüsenerkrankungen in der Praxis
  • Die Behandlung des Typ 2 Diabetes – Fortschritte, Herausforderungen und Möglichkeiten
  • Lipidmanagement

Block G - Rheumatologie, Ernährungsmedizin



Prof. Dr. Christoph Baerwald hat seine klinische Ausbildung in Marburg und London erhalten, wo er sich auch wissenschaftlich betätigt hat. Nach der Habilitation in Marburg erfolgte die Ernennung zum Professor an der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Genetik von Autoimmunerkrankungen und der Neuroendokrinoimmunologie. In der Lehre ist er sehr engagiert und wurde zwei Mal mit dem Lehrpreis ausgezeichnet und ist in leitender Funktion an dem Hochschullehrertraining der Medizinischen Fakultät Leipzig beteiligt. Daneben leitet er den Arbeitskreis Schmerz der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie. Seit 2015 ist er als Referent für rheumatologische Themen sowohl im Allgemeinmedizin Refresher als auch im Innere Medizin Refresher tätig und fungiert seit 2017 auch als wissenschaftlicher Leiter der Veranstaltung in Leipzig, wobei eine praxisrelevante Vermittlung von Neuigkeiten in den Fachgebieten im Mittelpunkt der Vorträge steht.

Vorträge
  • Differentialdiagnostik Rückenschmerz
  • Fibromyalgie – Was gibt es Neues?

Vorträge
  • Adipositas – Konservative und operative Therapiemöglichkeiten
  • Ernährung bei chronischen Erkrankungen
  • Essstörung – Wie kann ich meinem Patienten in der hausärztlichen Praxis helfen?

Block H - Gastroenterologie, Gynäkologie

Vorträge
  • Die Behandlung wichtiger gastroösophagealer Krankheiten – Ein Update

Vorträge
  • Aktuelles zur Diagnostik und Therapie von gynäkologischen Infektionen
  • Beckenboden – Schwangerschaft, Geburt und Inkontinenz
  • Medikamente in der Schwangerschaft

Symposienreferenten

Vorträge
  • Migräne: Prophylaxe – Therapie UpDate 2021 (Symposium Novartis)

Vorträge
  • Chronischer Husten-Symptom oder Erkrankung? (Symposium MSD Sharp & Dohme GmbH)

Vorträge
  • Neue Optionen der Migräneprophylaxe- Erfahrungen aus der Praxis (Symposium Teva)

Vorträge
  • Frühdiagnostik und Therapiekonzepte bei kognitiven Leistungseinbußen (Symposium Dr. Willmar Schwabe)

Vorträge
  • Management des Eisenmangels in der Praxis (Symposium Norgine)

Vorträge
  • Diabetes –Bewährtes und Neues (Symposium MSD Sharp & Dohme GmbH)

Vorträge
  • Hochentzündliche Mykosen in der täglichen Praxis (Symposium Pierre Fabre Pharma GmbH)

Vorträge
  • Behandlung von Unruhe und Angst in der hausärztlichen Praxis (Symposium Dr. Willmar Schwabe)

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


MSD Sharp & Dohme GmbH


Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG


Teva GmbH


Novartis Pharma GmbH


Pierre Fabre Pharma GmbH


Norgine GmbH


Medgate Deutschland GmbH




Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


MSD Sharp & Dohme GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, zwei Symposien und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt MSD Sharp & Dohme GmbH diese Veranstaltung mit 22.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, zwei Symposien und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 18.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Teva GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Teva GmbH diese Veranstaltung mit 14.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Novartis Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Novartis Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 11.250,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Pierre Fabre Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Pierre Fabre Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 11.250,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Norgine GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Norgine GmbH diese Veranstaltung mit 9.240,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Medgate Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Medgate Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 1.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.



Haus Leipzig

Elsterstraße 22
04109 Leipzig
Deutschland

DB Partnerlink
Ab 49,50 € (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.

Veranstaltungsticket





Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung
(solange der Vorrat reicht):

     2. Klasse

49,50 €

     1. Klasse

80,90 €

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt voll flexibel
(immer verfügbar):

     2. Klasse

67,50 €

     1. Klasse

98,90 €


Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke1.

Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket für die An- und Abreise in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.

1 Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier.
Bei technischen Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0)1806 996644. Die techn. Hotline ist täglich von 8:00 – 21:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

 

Preisliste

 

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbuchung (05.11.2021) Early Bird (10.08.2021)
Ärztliche Fachkraft für Allgemeinmedizin & andere Fachrichtungen/ Sonstige  € 640 € 590 € 580
Ärztliche Fachkraft in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal  € 570 € 530 € 510
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Mittwoch, 10.11.2021 € 175
Donnerstag, 11.11.2021 € 175
Freitag, 12.11.2021 € 175
Samstag, 13.11.2021 € 175
Teilnahmegebühren (Blockkarten)  Normalpreis
Pro Block € 95,00

 

Digitales Kursbuch - Go Green  

Das Kursbuch erhalten Sie in digitaler Form über den Download-Bereich in Ihrem FomF-Kundenkonto. Sollten Sie ein gedrucktes und gebundenes Exemplar wünschen, können Sie dieses während des Anmeldeprozesses hinzubuchen (ausgenommen Livestream-Tageskarten).

  Digitales Kursbuch - Go Green Gebundenes Kursbuch
Gesamtveranstaltung € 0 € 15
Einzeltage  € 0 € 7

Livestream

 

Schnelle Hilfe bei Problemen:

  1. Laden Sie bitte die Seite neu.
  2. Überprüfen Sie bitte, ob Sie einen unterstütze Browser nutzen.
  3. Loggen Sie sich bitte über die Schaltfläche "Logout" in der rechten oberen Ecke aus und melden Sie sich neu an.
  4. Nutzen Sie unsere FAQ.

Unterstützte Browser:

 


 

Technische Schwierigkeiten

Sollten sich Ihre Schwierigkeiten oder Fragen nicht durch unsere FAQ lösen lassen, senden Sie bitte eine E-Mail an: support@fomf.org

Prüfe ob Ihr Gerät und Browser den Livestream abspielen kann ...
Leider wird Ihr Browser nicht unterstützt ...

Livestream kann nicht abgespielt werden ...

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Timezone: Europe/Vienna

Downloads


Zugriff auf Downloads mit Login-Daten:

Anmelden