Dermatologie und Allergologie - Refresher

-

Köln | 24 CME Punkte

Weitere Termine

Informationen zum Kurs



Der Dermatologie und Allergologie Refresher findet vom 17. - 19. Juni 2019 in Köln statt. In kurzen, 30 – 40 minütigen Blöcken werden die neuesten diagnostischen und therapeutischen Leitlinien der Dermatologie und Allergologie von Spezialisten präsentiert und auf Ihre Fragen eingegangen. Dabei wird vor allem auf Praxisrelevanz großen Wert gelegt. Unsere Referenten sind Experten in ihren Fachbereichen mit langjähriger Erfahrung in ihrem Betätigungsfeld.

Diese praxisorientierte Fortbildung bietet:

  • ein umfassendes Update für Dermatologen, Allergologen, Internisten, Allgemeinmediziner und niedergelassene Fachärzte
  • ein Kursbuch mit den Power-Point-Präsentationen der Vorträge
  • Interaktivität mittels Teilnahme an TED-Votings
  • ein Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Veranstaltungsort

KOMED im MediaPark
Im MediaPark 7
50670 Köln
Deutschland

Akkreditierung

Für diese Veranstaltung wurden 24 CME-Punkte von der Ärztekammer Nordrhein akkreditiert.

Programmübersicht

Mo., 17.06.2019 UV-Licht, Haut und Alter, Häufige Probleme im Praxisalltag I
Di., 18.06.2019 Häufige Probleme im Praxisalltag II, Allergologie
Mi., 19.06.2019 Hautentzündung "Allerlei", Dermatologie Quo Vadis

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Montag, 17. Juni 2019
Block A - UV-Licht, Haut und Alter
07:30 Registrierung Block A
07:55 Begrüßung
08:00 Beginn Block A
UV-Licht, Haut und Alter
08:00 Hautpflege aktuellProf. Dr. Margitta Worm
08:30 Basaliom – "bewährte" und neue TherapiemöglichkeitenProf. Dr. Dr. Cornelia Mauch
09:15 Merkelzellkarzinom und Lymphome – Was ist neu?PD Dr. med. Chalid Assaf
10:00 Pause
10:30 Melanom erkennen und handelnDr. Cindy Franklin
11:15 Metastasiertes Melanom – Welche Therapie, wann?Dr. Felix Kiecker
12:00 Ende Block A
Block B - Häufige Probleme im Praxisalltag Teil I
12:45 Registrierung Block B
13:00 Beginn Block B
Häufige Probleme im Praxisalltag I
13:00 Haarausfall - Was, wann, wie?PD Dr. med. Bernhard Korge
13:45 Nageldystrophie - Was, wann?PD Dr. med. Bernhard Korge
14:30 Pause
15:00 Management aktinischer Keratosen und Spinaliom mit und ohne BKPD Dr. med. Bernhard Korge
15:45 Problemmykosen - Was nun?Prof. Dr. Hans-Jürgen Tietz
16:30 Ende Block B
Tag 2 - Dienstag, 18. Juni 2019
07:30 Registrierung Block C
Block C - Häufige Probleme im Praxisalltag Teil II
08:30 Beginn Block C
Häufige Probleme im Praxisalltag II
08:30 Akne inversa und PyodermaProf. Dr. Margitta Worm
09:15 Akne - Wen, wann behandeln?PD Dr. Maja Hofmann
10:00 Pause
10:30 Kosmetische Möglichkeiten der Akne und RosazeaPD Dr. Maja Hofmann
11:15 STD – Status quoDr. Heinrich Rasokat
12:00 Ende Block C
Block D - Allergologie
12:45 Registrierung Block D
13:00 Beginn Block D
Allergologie
13:00 Angioödem – Differenzialdiagnose und TherapieProf. Dr. Nicolas Hunzelmann
13:45 Urtikaria – akut – was ist zu tun, chronisch - spontanProf. Dr. Nicolas Hunzelmann
14:30 Pause
15:00 Pruritus – Ursachen und neue TherapiemöglichkeitenProf. Dr. Petra Staubach-Renz
15:45 Atopisches Ekzem – Therapie in der PraxisProf. Dr. Margitta Worm
16:30 Endel Block D
Tag 3 - Mittwoch, 19. Juni 2019
Block E - Hautentzündung "Allerlei"
07:30 Registrierung Block E
08:00 Beginn Block E
Hautentzündung "Allerlei"
08:00 Differentialdiagnose von ExanthemenProf. Dr. Margitta Worm
08:30 Arzneimittelreaktionen – Wie gehe ich vor?Dr. Gerda Wurpts
09:15 Kontaktallergie aktuellDr. Gerda Wurpts
10:00 Pause
10:30 Psoriasis - State of the ArtDr. Daniela Neumayer
11:15 Bakterielle Hautinfektionen mit seltenen ErregernPD Dr. Jan Ehrchen
12:00 Ende Block E
12:05 Was gibt es Neues zur Th2 Blockade bei atopischen Erkrankungen (Symposium Sanofi)Prof. Dr. med. Natalija Novak
12:35 Ende
Block F - Dermatologie Quo Vadis
13:00 Registrierung Block F
13:15 Beginn Block F
Dermatologie Quo Vadis
13:15 Rosazea: neue ErkenntnissePD Dr. med. Markus Reinholz
14:00 Chronische venöse Insuffizienz und Lymphödeme - Was ist möglich?Prof. Dr. med. Eberhard Rabe
14:45 Pause
15:15 Reise- und TropendermatosenProf. Dr. Esther von Stebut-Borschitz
16:00 Systemtherapie in der Dermatologie – Quo vadis?Prof. Dr. Margitta Worm
16:45 Ende Block F

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Margitta Worm
Charité Universitätsmedizin Berlin



Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Fachärztin für Dermatologie mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin. Aktuell leitet sie den Bereich der Allergologie und Immunologie der Klinik für Dermatologie und Allergologie. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die atopische Dermatitis, die Nahrungsmittelallergie, die Berufsdermatologie und Autoimmunerkrankungen. Ihre wissenschaftlichen Interessen liegen in der Immunmodulation allergischer Erkrankungen mit dem Schwerpunkt der Wirkungen nukleärer Hormonrezeptorliganden auf B-Zellen. Sie hat 2006 das deutschsprachige Anaphylaxie-Register initiiert, wo derzeit 123 allergologische Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeschlossen sind und sich aktuell weitere Zentren aus Europa aktiv einbringen. Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Mitglied in den einschlägigen Fachgesellschaften (BDG, DDG, DGAKI, EAACI), führt regelmäßig Reviewertätigkeiten für verschiedene nationale und internationale Journale durch und wurde von der Ärztekammer Berlin zu ehrenamtlichen Richterin bestellt. Sie ist Vorstandsmitglied der DGAKI und hat an der Entwicklung zahlreicher Leitlinien in der Dermatologie und Allergologie mitgewirkt.

Referent/innen

Block A - UV-Licht, Haut und Alter

Vorträge
  • Merkelzellkarzinom und Lymphome – Was ist neu?



Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Fachärztin für Dermatologie mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin. Aktuell leitet sie den Bereich der Allergologie und Immunologie der Klinik für Dermatologie und Allergologie. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die atopische Dermatitis, die Nahrungsmittelallergie, die Berufsdermatologie und Autoimmunerkrankungen. Ihre wissenschaftlichen Interessen liegen in der Immunmodulation allergischer Erkrankungen mit dem Schwerpunkt der Wirkungen nukleärer Hormonrezeptorliganden auf B-Zellen. Sie hat 2006 das deutschsprachige Anaphylaxie-Register initiiert, wo derzeit 123 allergologische Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeschlossen sind und sich aktuell weitere Zentren aus Europa aktiv einbringen. Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Mitglied in den einschlägigen Fachgesellschaften (BDG, DDG, DGAKI, EAACI), führt regelmäßig Reviewertätigkeiten für verschiedene nationale und internationale Journale durch und wurde von der Ärztekammer Berlin zu ehrenamtlichen Richterin bestellt. Sie ist Vorstandsmitglied der DGAKI und hat an der Entwicklung zahlreicher Leitlinien in der Dermatologie und Allergologie mitgewirkt.

Vorträge
  • Hautpflege aktuell

Vorträge
  • Basaliom – "bewährte" und neue Therapiemöglichkeiten

Block B - Häufige Probleme im Praxisalltag Teil I

Vorträge
  • Haarausfall - Was, wann, wie?
  • Nageldystrophie - Was, wann?
  • Management aktinischer Keratosen und Spinaliom mit und ohne BK

Block C - Häufige Probleme im Praxisalltag Teil II



Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Fachärztin für Dermatologie mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin. Aktuell leitet sie den Bereich der Allergologie und Immunologie der Klinik für Dermatologie und Allergologie. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die atopische Dermatitis, die Nahrungsmittelallergie, die Berufsdermatologie und Autoimmunerkrankungen. Ihre wissenschaftlichen Interessen liegen in der Immunmodulation allergischer Erkrankungen mit dem Schwerpunkt der Wirkungen nukleärer Hormonrezeptorliganden auf B-Zellen. Sie hat 2006 das deutschsprachige Anaphylaxie-Register initiiert, wo derzeit 123 allergologische Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeschlossen sind und sich aktuell weitere Zentren aus Europa aktiv einbringen. Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Mitglied in den einschlägigen Fachgesellschaften (BDG, DDG, DGAKI, EAACI), führt regelmäßig Reviewertätigkeiten für verschiedene nationale und internationale Journale durch und wurde von der Ärztekammer Berlin zu ehrenamtlichen Richterin bestellt. Sie ist Vorstandsmitglied der DGAKI und hat an der Entwicklung zahlreicher Leitlinien in der Dermatologie und Allergologie mitgewirkt.

Vorträge
  • Akne inversa und Pyoderma

Vorträge
  • Akne - Wen, wann behandeln?
  • Kosmetische Möglichkeiten der Akne und Rosazea

Block D - Allergologie



Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Fachärztin für Dermatologie mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin. Aktuell leitet sie den Bereich der Allergologie und Immunologie der Klinik für Dermatologie und Allergologie. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die atopische Dermatitis, die Nahrungsmittelallergie, die Berufsdermatologie und Autoimmunerkrankungen. Ihre wissenschaftlichen Interessen liegen in der Immunmodulation allergischer Erkrankungen mit dem Schwerpunkt der Wirkungen nukleärer Hormonrezeptorliganden auf B-Zellen. Sie hat 2006 das deutschsprachige Anaphylaxie-Register initiiert, wo derzeit 123 allergologische Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeschlossen sind und sich aktuell weitere Zentren aus Europa aktiv einbringen. Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Mitglied in den einschlägigen Fachgesellschaften (BDG, DDG, DGAKI, EAACI), führt regelmäßig Reviewertätigkeiten für verschiedene nationale und internationale Journale durch und wurde von der Ärztekammer Berlin zu ehrenamtlichen Richterin bestellt. Sie ist Vorstandsmitglied der DGAKI und hat an der Entwicklung zahlreicher Leitlinien in der Dermatologie und Allergologie mitgewirkt.

Vorträge
  • Atopisches Ekzem – Therapie in der Praxis

Vorträge
  • Angioödem – Differenzialdiagnose und Therapie
  • Urtikaria – akut – was ist zu tun, chronisch - spontan

Block E - Hautentzündung "Allerlei"



Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Fachärztin für Dermatologie mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin. Aktuell leitet sie den Bereich der Allergologie und Immunologie der Klinik für Dermatologie und Allergologie. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die atopische Dermatitis, die Nahrungsmittelallergie, die Berufsdermatologie und Autoimmunerkrankungen. Ihre wissenschaftlichen Interessen liegen in der Immunmodulation allergischer Erkrankungen mit dem Schwerpunkt der Wirkungen nukleärer Hormonrezeptorliganden auf B-Zellen. Sie hat 2006 das deutschsprachige Anaphylaxie-Register initiiert, wo derzeit 123 allergologische Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeschlossen sind und sich aktuell weitere Zentren aus Europa aktiv einbringen. Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Mitglied in den einschlägigen Fachgesellschaften (BDG, DDG, DGAKI, EAACI), führt regelmäßig Reviewertätigkeiten für verschiedene nationale und internationale Journale durch und wurde von der Ärztekammer Berlin zu ehrenamtlichen Richterin bestellt. Sie ist Vorstandsmitglied der DGAKI und hat an der Entwicklung zahlreicher Leitlinien in der Dermatologie und Allergologie mitgewirkt.

Vorträge
  • Differentialdiagnose von Exanthemen

Vorträge
  • Arzneimittelreaktionen – Wie gehe ich vor?
  • Kontaktallergie aktuell

Vorträge
  • Bakterielle Hautinfektionen mit seltenen Erregern

Block F - Dermatologie Quo Vadis

Vorträge
  • Chronische venöse Insuffizienz und Lymphödeme - Was ist möglich?



Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Fachärztin für Dermatologie mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie, Allgemeinmedizin und Ernährungsmedizin. Aktuell leitet sie den Bereich der Allergologie und Immunologie der Klinik für Dermatologie und Allergologie. Ihre klinischen Schwerpunkte sind die atopische Dermatitis, die Nahrungsmittelallergie, die Berufsdermatologie und Autoimmunerkrankungen. Ihre wissenschaftlichen Interessen liegen in der Immunmodulation allergischer Erkrankungen mit dem Schwerpunkt der Wirkungen nukleärer Hormonrezeptorliganden auf B-Zellen. Sie hat 2006 das deutschsprachige Anaphylaxie-Register initiiert, wo derzeit 123 allergologische Zentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeschlossen sind und sich aktuell weitere Zentren aus Europa aktiv einbringen. Prof. Dr. med. Margitta Worm ist Mitglied in den einschlägigen Fachgesellschaften (BDG, DDG, DGAKI, EAACI), führt regelmäßig Reviewertätigkeiten für verschiedene nationale und internationale Journale durch und wurde von der Ärztekammer Berlin zu ehrenamtlichen Richterin bestellt. Sie ist Vorstandsmitglied der DGAKI und hat an der Entwicklung zahlreicher Leitlinien in der Dermatologie und Allergologie mitgewirkt.

Vorträge
  • Systemtherapie in der Dermatologie – Quo vadis?

Symposienreferenten

Vorträge
  • Was gibt es Neues zur Th2 Blockade bei atopischen Erkrankungen (Symposium Sanofi)

Wir suchen Referenten/Referentinnen für unsere Veranstaltungen 2019/2020

Kriterien und Information

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Sanofi-Aventis Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 11.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Lilly Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Lilly Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 4.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Nutrimmun GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Nutrimmun GmbH diese Veranstaltung mit 1.600,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.




KOMED im MediaPark

Im MediaPark 7
50670 Köln
Deutschland

Hotel Partnerlink

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)

 

Normalpreis

Frühbucher (12.06.19)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 490,00 € 460,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

€ 460,00

€ 430,00

 

 Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Montag, 17. Juni 2019

€ 175,00

Dienstag, 18. Juni 2019 € 175,00
Mittwoch, 19. Juni 2019 € 175,00

 

 Teilnahmegebühren (Blockkarte)  Normalpreis
 Pro Block € 95,00

Downloads


Zugriff auf Downloads mit Login-Daten:

Anmelden