Immunonkologika und gezielte Therapien Refresher München

07. Juli 2023 - 08. Juli 2023

München

Hybrid (Livestream & Vor Ort)

Fortbildung für FachärztInnen der Immunonkologie, Hämatologie und Onkologie

Der Immunonkologika und gezielte Therapien, Hämatologie/Onkologie - 3 Länder Refresher findet vom 7. Juli 2023 bis 8. Juli 2023 in München statt.

Der zweitägige Refresher-Kurs ist DIE Veranstaltung, um die neuesten Entwicklungen und Daten für die wichtigsten hämato/onkologischen Erkrankungen zu erfahren. Unter anderem werden auch die neuesten Entwicklungen bei CAR-T Cells diskutiert.

Die eingeladenen Referentinnen und Referenten zeichnen sich durch Fachexpertise/Meinungsbildung für die einzelnen Tumorentitäten aus und referieren auch über die neuesten Daten des ASCO 2022. Hierzu werden in 16 wissenschaftlichen Referaten die aktuellsten Studienergebnisse der Behandlungen nach dem ASCO-Kongress vorgestellt, aber auch die Wirkungsweisen und Nebenwirkungen der neuen Therapien erörtert. 

Nach jedem Vortrag haben Sie die Gelegenheit mit den deutschen, österreichischen und schweizerischen Expertinnen und Experten zu diskutieren und sich kollegial auszutauschen. Ihre Fragen können Sie gerne vor Ort oder via Livestream stellen. Hierfür ist ausreichend Zeit vorgesehen, auch z.B. für Fragen zur Behandlung Ihrer Problemfälle. 

Der zweitägige Refresher-Kurs in dem neuen Format ist kompakt, informativ und up-to-date und bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage als Fort-, Aus- und Weiterbildung für Ihre Tätigkeit in Praxis, Klinik oder für die Hämatologie- / Onkologieprüfung. 

Nutzen Sie bei Vor-Ort-Teilnahme die Gelegenheit zum Austausch mit den ReferentInnen beim ExpertInnentreff. Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl vor Ort, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Gerne können Sie an der Fortbildung auch via Livestream teilnehmen und somit die Veranstaltung online verfolgen. 

Was erwartet Sie?

{CME} {CME_UNIT} Punkte
16 CME Punkte
Erfahrene und renommierte Referent:innen
Erfahrene und renommierte Referent:innen
Update der neuesten Leitlinien
Update der neuesten Leitlinien
Studien der letzten 12 Monate
Studien der letzten 12 Monate
Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen
Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen
Vorträge nach Veranstaltungsende on demand im Lernportal
Vorträge nach Veranstaltungsende on demand im Lernportal

Programm

7. Juli

Block A - Onkologie I

07:30 Beginn Registrierung Block A

07:55 Begrüßung

08:00 Beginn Block A

08:00 Dermato-Onkologie im Jahre 2023 (Prof. Dr. med. Ulrike Leiter-Stöppke)

08:45 B- & T-Zell Non-Hodgkin Lymphome (Univ. -Prof. Dr. med. Sebastian Theurich)

09:30 Pause

10:00 Blasen- / Nierenzellkarzinome - Noch mehr Therapiemöglichkeiten (Prof. Dr. med. Anja Lorch)

10:45 Ösophagus-/Magenkarzinome (Prof. Dr. med. Sylvie Lorenzen)

11:30 Ende Block A

11:35 Moderne Therapien in der ITP: Immunmodulation in der Praxis (Dr. med. Julia-Annabell Georgi) (1)

12:05 Ende

12:05 Mittagspause

Block B - Onkologie II

12:30 Beginn Registrierung Block B

13:00 Beginn Block B

13:00 Metastasierte gynäkologische Karzinome (Assoc. Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Marija Balic)

13:45 Kopf-Hals-Karzinome - Therapieempfehlungen 2023 (Assoz. Prof. Dr. Thorsten Füreder)

14:30 Pause

15:00 Myeloproliferative Neoplasien (Dr. Peter Herhaus)

15:45 Metastasierte kolorektale Karzinome (Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz)

16:30 Ende Block B

8. Juli

Block C - Onkologie III

07:30 Beginn Registrierung Block C

08:00 Beginn Block C

08:00 Wirkmechanismen der neuen Antikörper, ImmunOnkologika & Gezielten Therapien (Prof. Dr. med. Hans-Peter Lipp)

08:45 Chronisch lymphatische Leukämie (Prof. Dr. med. Rainer Claus)

09:30 Pause

10:00 Nicht kleinzellige Lungenkarzinome Stadium III/IV - Brauchen wir noch Chemotherapie? (Prof. Dr. Niels Reinmuth)

10:45 CAR-T-Cells Update 2023 - Neue Indikationen? (Prof. Dr. med. Christoph Schmid)

11:30 Ende Block C

11:35 Infektmanagement bei Patienten nach CAR-T-Zell-Therapie (Dr. med. sci. Dr. med. Markus Perl) (2)

12:05 Verlängertes Gesamtüberleben beim Lungenkrebs – was geht in den einzelnen Stadien? (Dr. Florian Fuchs) (3)

12:35 Ende

12:35 Mittagspause

Block D - Onkologie IV

13:00 Beginn Registrierung Block D

13:30 Beginn Block D

13:30 Karzinome der Leber & Gallenwege - Aktuelle interdisziplinäre Therapien (Prof. Dr. med. Dieter Köberle)

14:15 Immuntherapeutika in der NeuroOnkologie 2023 am Beispiel des Glioms (PD Dr. med. Martin Uhl)

15:00 Pause

15:30 Multiples Myelom - Stellenwert CAR-T Zellen, autologe Transplantation, IMIDs, Antikörper im Vergleich (Prof. Dr. med. Thomas Pabst)

16:15 Akute myeloische Leukämie & MDS - Neueste Therapieentwicklungen 2023 (Prof. Dr. med. Vera Ulrike Bacher)

17:00 Ende Block D


(1) Grifols Deutschland GmbH 22.000.-
(2) Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG 22.000,-
(3) AstraZeneca GmbH 18.000,-

Referent:innen

Assoz. Prof. Dr. Thorsten Füreder

Universitätsklinikum AKH Wien - Universitätsklinik für Innere Medizin I

Prof. Dr. med. Thomas Pabst

Inselspital Bern - Universitätsklinik für Medizinische Onkologie

Prof. Dr. med. Vera Ulrike Bacher

Inselspital Bern - Universitätsklinik für Hämatologie und hämatologisches Zentrallabor

Prof. Dr. med. Anja Lorch

Universitätsspital Zürich - Klinik für Onkologie und Hämatologie

Prof. Dr. med. Christoph Schmid

Universitätsklinikum Augsburg - II. Medizinische Klinik

Dr. med. sci. Dr. med. Markus Perl

Universitätsklinikum Regensburg - Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort:

Für diesen Kurs werden 16 CME-Punkte von der Anerkennungsstelle BAYERISCHE LANDESÄRZTEKAMMER vergeben.

Livestream-Teilnahme:

Für diesen Kurs werden 16 CME-Punkte von der Anerkennungsstelle BAYERISCHE LANDESÄRZTEKAMMER vergeben.

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposien) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

Zielgruppe

Fachärzt:innen für Innere Medizin und Hämatologie und OnkologieAssistenzärzt:innen in hämato-onkologischer Weiterbildungsonstige interessierte medizinische FachkräfteThemenreview als Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Sponsoren

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Symposium unterstützt AstraZeneca GmbH diese Veranstaltung mit 18000 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (ein- oder mehrtägig) unterstützt Grifols Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 18000 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (ein- oder mehrtägig) unterstützt Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 18000 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.

Monate

:

Tage

:

Stunden

:

Minuten

:

Sekunden

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Hartmut Bertz 

Universitätsklinikum Freiburg

DGHO - Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V.Kooperation
VeranstaltungsortThe Rilano Hotel München, Domagkstr. 26, München, 80807
+49 (0) 6192 47072 00
+49 (0) 6192 47072 04
Elisabethenstraße 1, 65719 Hofheim


Newsletter abonnierenErhalten Sie aktuelle Informationen und Angebote zu unseren Fortbildungen sowie Wissens-Updates aus Ihrem Fachbereich.
FOMF / © 2024 FOMF - Forum für medizinische Fortbildung