Allgemeinmedizin Refresher München

05. Juli 2023 - 08. Juli 2023

München

Hybrid (Livestream & Vor Ort)

32 CME | 3 DMP

Fortbildung für ÄrztInnen der Allgemeinmedizin

Der Allgemeinmedizin Refresher findet vom 5. Juli 2023 bis 8. Juli 2023 in München statt. Mit über 3500 teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten an 9 Standorten gehören unsere Allgemeinmedizin Refresher zu den größten und beliebtesten Fortbildungen für Allgemeinmedizin in Deutschland.   

Das Kursformat bietet in 4 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche der Allgemeinmedizin. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt.

Nutzen Sie bei Vor-Ort-Teilnahme die Gelegenheit zum Austausch mit den ReferentInnen beim ExpertInnentreff. Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl vor Ort, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung. Gerne können Sie an der Fortbildung auch via Livestream teilnehmen und somit die Veranstaltung online verfolgen. 

Um Ihnen ein vielfältiges Fortbildungsangebot bieten zu können, stellen wir zwei unterschiedliche Programme zur Auswahl. Diese werden jährlich erneuert. Bei diesem Termin wird das Programm A | 2023 angeboten. Zusätzlich dazu gibt es auch ein Programm B | 2023. Die Programme ergänzen sich inhaltlich, können jedoch separat gebucht werden.

Was erwartet Sie?

Praxisorientierte und neutrale Vorträge
Praxisorientierte und neutrale Vorträge
Erfahrene und renommierte Referent:innen
Erfahrene und renommierte Referent:innen
Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen
Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen
Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen
Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen
Vorträge nach Veranstaltungsende on demand in der MEDiathek
Vorträge nach Veranstaltungsende on demand in der MEDiathek

Programm

5. Juli

Block A - Kardiologie, Infektiologie

07:30 Beginn Registrierung Block A

08:00 Beginn Block A

Kardiologie

08:00 Herzinsuffizienz – Leitliniengerechte Therapie (Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter)

08:50 Hypertonie – Diagnostik und Therapie (Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter)

09:20 Geschlechtsspezifische Medizin in der Kardiologie (Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter)

09:50 Pause

Infektiologie

10:20 Die Behandlung häufiger Infektionen anhand von Fallbeispielen (Prof. Dr. med. Johannes Bogner)

11:05 Antibiotika richtig eingesetzt (Prof. Dr. med. Johannes Bogner)

11:35 Lyme-Borreliose und andere durch Zecken übertragene Krankheiten (Prof. Dr. med. Johannes Bogner)

12:05 Ende Block A

12:10 Eisenmangel – mehr als eine Befindlichkeitsstörung. Teil 2: Fokus auf Sportler (Prof. Dr. Dr. med. Peter Nielsen) (1)

12:40 Dermatologische Blickdiagnosen - Feigwarzen und andere Sehenswürdigkeiten (Prof. Dr. med. Dietrich Abeck) (2)

13:10 Mittagspause

Block B - Psychiatrie, Geriatrie

13:30 Beginn Registrierung Block B

14:00 Beginn Block B

Psychiatrie

14:00 Angststörungen: Diagnostik und Psychotherapie (Dr. phil. Julia Diemer)

14:45 Posttraumatische Belastungsstörungen – Erkennen und behandeln (Dr. phil. Julia Diemer)

15:30 Pause

Geriatrie

16:00 Geriatrisches Assessment in der Hausarztpraxis (Dr. med. Kathrin Tatschner)

16:25 Demenz – Ein Update (Dr. med. Kathrin Tatschner)

17:10 Harninkontinenz bei geriatrischen Patienten – Diagnostik und Therapie (Dr. med. Kathrin Tatschner)

17:30 Ende Block B

6. Juli

Block C - Endokrinologie/Diabetologie, Neurologie

07:30 Beginn Registrierung Block C

08:00 Beginn Block C

Endokrinologie/Diabetologie

08:00 Die Behandlung des Typ 2 Diabetes und die Reduzierung kardiovaskulärer Risiken (Dr. med. Michael Müller)

08:30 Insulinersatztherapie – Wann, warum und wie (Dr. med. Michael Müller)

09:00 Interaktive Session - Schilddrüse (Dr. med. Michael Müller)

09:45 Pause

Neurologie

10:15 Differentialdiagnose anhand neurologischer Leitsymptome (Dr. med. Silke Wunderlich)

11:00 Neuroinfektiologie (Dr. med. Silke Wunderlich)

11:35 Migräne (Dr. med. Silke Wunderlich)

12:05 Ende Block C

12:10 Diabetiker schützen - welche Impfungen sind wichtig? (Prof. Dr. med. Jörg Schelling) (2)

12:40 Der kardiorenale Patient im Praxisalltag: Aktuelles zu Hyperkaliämie und zum Eisenmanagement (Prof. Dr. med. Dieter Ropers) (3)

13:10 Mittagspause

Block D - Sexualmedizin, Chirurgie

13:30 Beginn Registrierung Block D

14:00 Beginn Block D

Sexualmedizin

14:00 Sexuelle Funktionsstörungen in der Hausarztpraxis (Dr. med. Daniela Wetzel-Richter)

14:45 Von der Sexualanamnese zur Diagnose anhand von Fallbeispielen (Dr. med. Daniela Wetzel-Richter)

15:30 Pause

Chirurgie

16:00 Die „kleine“ Chirurgie in der Hausarztpraxis (Dr. med. Britta Amthor)

16:45 Management akuter und chronischer Wunden (Dr. med. Britta Amthor)

17:30 Ende Block D

7. Juli

Block E - Gastroenterologie, Dermatologie

07:30 Beginn Registrierung Block E

08:00 Beginn Block E

Gastroenterologie

08:00 Häufige Lebererkrankungen – Diagnostik und Therapie (Prof. Dr. Dr. med. Manfred Gross)

08:45 Refluxbeschwerden und Dysphagie (Prof. Dr. Dr. med. Manfred Gross)

09:15 Klug entscheiden in der Gastroenterologie - Fallbesprechungen (Prof. Dr. Dr. med. Manfred Gross)

09:45 Pause

Dermatologie

10:15 Dermatologische Blickdiagnosen (Prof. Dr. Dr. med. Markus Reinholz)

11:00 Atopische Dermatitis (Prof. Dr. Dr. med. Markus Reinholz)

11:35 Psoriasis (Prof. Dr. Dr. med. Markus Reinholz)

12:05 Ende Block E

12:10 Autoinflammation und familiäres Mittelmeerfieber - wirklich selten oder häufig verkannt? (Prof. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops) (4)

12:40 Chronische Urtikaria - wenn Quaddeln, Angioödeme und Jucken immer wiederkehren! (Prof. Dr. med. Knut Brockow) (4)

13:10 Mittagspause

Block F - Pädiatrie, Notfallmedizin

13:30 Registrierung Block F

14:00 Beginn Block F

Pädiatrie

14:00 Was der Hausarzt über Kinderkrankheiten wissen sollte (Dr. med. Gabi Haus)

14:45 Kinderschutz in der Hausarztpraxis (Dr. med. Gabi Haus)

15:30 Pause

Notfallmedizin

16:00 Akute Notfälle in der Sprechstunde und beim Hausbesuch (Prof. Dr. med. Christoph Dodt)

17:00 Reanimation in der Praxis (Prof. Dr. med. Christoph Dodt)

17:30 Ende Block F

8. Juli

Block G - Pneumologie, Rheumatologie

07:30 Beginn Registrierung Block G

08:00 Beginn Block G

Pneumologie

08:00 Pulmonale Infektionen (Dr. med. Korkut Avsar)

08:45 Lungenkarzinom – Was der Hausarzt wissen muss (Dr. med. Korkut Avsar)

09:15 Asthma vs. COPD – Ein Update (Dr. med. Korkut Avsar)

09:45 Pause

Rheumatologie

10:15 Wichtige Differentialdiagnosen in der Rheumatologie (Dr. med. Edmund Edelmann)

11:00 Neuigkeiten bei Lupus und Vaskulitis (Dr. med. Edmund Edelmann)

11:30 Kurz und kompakt – Rheumatoide Arthritis (Dr. med. Edmund Edelmann)

12:05 Ende Block G

12:10 Impfungen im Alter - von A bis Z (Dr. med. Markus Heinemann) (5)

12:40 Mittagspause

Block H - Gynäkologie, Ophthalmologie

13:00 Registrierung Block H

13:30 Beginn Block H

Gynäkologie

13:30 Gynäkologie – Was der Hausarzt wissen sollte (Dr. med. Caroline Preuß)

14:00 Brustentzündungen: Wahrnehmen – Erkennen – Betreuen (Dr. med. Caroline Preuß)

14:30 Die prähospitale Geburt – Ein pragmatischer Handlungsleitfaden (Dr. med. Caroline Preuß)

15:00 Pause

Ophthalmologie

15:30 Das rote Auge – Vom Symptom zur Diagnose (Prof. Dr. med. Ricarda Schumann)

16:15 Die häufigsten ophthalmologischen Erkrankungen anhand von Fallbeispielen (Prof. Dr. med. Ricarda Schumann)

17:00 Ende Block H


(1) Pierre Fabre Pharma GmbH 11.250,-
(2) MSD Sharp & Dohme GmbH 22.500,-
(3) Vifor Pharma Deutschland GmbH 11.250,-
(4) Novartis Pharma GmbH 25.000,-
(5) GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG 14.500,-

Referent:innen

Dr. med. Daniela Wetzel-Richter

Klinik Schützen Rheinfelden - Privatklinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Caroline Preuß

Kepler Universitätsklinikum Linz - Med Campus II

Dr. med. Silke Wunderlich

Technische Universität München - Klinikum rechts der Isar - Klinik und Poliklinik für Neurologie

Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter

Peter Osypka Herzzentrum

Prof. Dr. med. Johannes Bogner

LMU Klinikum - Campus Innenstadt - Medizinische Klinik und Poliklinik IV

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Peter Nielsen

Ehemaliger Leiter Eisenstoffwechselambulanz UKE, Hamburg

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort:

Für diesen Kurs werden 32 CME-Punkte von der Anerkennungsstelle BAYERISCHE LANDESÄRZTEKAMMER vergeben.

Für diesen Kurs werden 3 DMP-Punkte von der Anerkennungsstelle KASSENÄRZTLICHE VEREINIGUNG BAYERN vergeben.

Livestream-Teilnahme:

Für diesen Kurs werden 32 CME-Punkte von der Anerkennungsstelle BAYERISCHE LANDESÄRZTEKAMMER vergeben.

Für diesen Kurs werden 3 DMP-Punkte von der Anerkennungsstelle KASSENÄRZTLICHE VEREINIGUNG BAYERN vergeben.

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposien) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

Nähere Informationen zu DMP:
Der Themenblock „Kardiologie“ wurde von der Anerkennungsstelle Kassenärztlichen Vereinigung Bayern als Regelfortbildung im Rahmen des DMP „KHK“ für Ärzt*innen anerkannt.

Der Themenblock „Diabetologie“ wurde von der Anerkennungsstelle Kassenärztlichen Vereinigung Bayern als Regelfortbildung im Rahmen des DMP „Diabetes mellitus Typ 2“ für Ärzt*innen anerkannt.

Der Themenblock „Pneumologie“ wurde von der Anerkennungsstelle Kassenärztlichen Vereinigung Bayern als Regelfortbildung im Rahmen des DMP „Asthma/COPD“ für Ärzt*innen anerkannt.

Zielgruppe

Fachärzt:innen für AllgemeinmedizinFachärzt:innen für Innere MedizinAssistenzärzt:innensonstige interessierte medizinische FachkräfteThemenreview als Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Sponsoren

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, 2 Symposien und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Novartis Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 25000 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, 2 Symposien und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt MSD Sharp & Dohme GmbH diese Veranstaltung mit 22500 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 14500 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Symposium (vor Ort und/oder virtuell) unterstützt Pierre Fabre Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 11250 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Vifor Pharma Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 11250 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
+49 (0) 6192 47072 00
+49 (0) 6192 47072 04
Elisabethenstraße 1, 65719 Hofheim


Newsletter abonnierenErhalten Sie aktuelle Informationen und Angebote zu unseren Fortbildungen sowie Wissens-Updates aus Ihrem Fachbereich.
FOMF / © 2024 FOMF - Forum für medizinische Fortbildung