Die Fortbildung für Neurologen

Der Neurologie Refresher findet vom bis in Hamburg statt und gehört zu den beliebtesten Fortbildungen für Neurologen in Deutschland. 

Das Kursformat bietet in 2 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Neurologie. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt. Unsere Referenten sind Experten mit langjähriger Erfahrung in ihrem Fachbereich. 

Was erwartet Sie?

  • check  16 CME* Punkte

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten

  • update  Update der neuesten Leitlinien

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen

  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen

  •  

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Zielgruppe

Neurologen, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte    

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbucherpreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Rudolf Töpper
Asklepios Hamburg Harburg

Akkreditierung

Für diesen Kurs werden 16 CME* Punkte bei der Ärztekammer Hamburg angefragt.

Neutralität und Transparenz



Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

* Für die Veranstaltung werden 16 CME Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Freitag, 29. November 2019
Block A
07:30 Registrierung Block A
07:55 Begrüßung
08:00 Beginn Block A
08:00 Akutbehandlung des Schlaganfalls: Was ist Evidenz-basiert?
08:40 Sekundärprophylaxe des SchlaganfallsProf. Dr. Günter Seidel
09:20 Hyperkinetische BewegungsstörungenDr. Christian Saß
10:00 Pause
10:30 Behandlung der hirneigenen TumorePriv.-Doz. Dr. med. Tobias Martens
11:15 Strahlentherapie der Hirntumore: Welches Verfahren bei welchem Patient?Prof. Dr. Bodo Lippitz
12:00 Ende Block A
12:05 Nicht übersehen! Neue Therapieoptionen bei hereditärer Polyneuropathie – Differentialdiagnose hATTR (Symposium Alnylam)Prof. Dr. med. Ralf Baron
12:35 Symposium Sanofi
Block B
13:05 Ende
13:15 Registratur Block B
13:45 Beginn Block B
13:45 MS Therapie
14:30 MS: Entscheidungswege bei der Therapiefindung
15:15 Pause
15:45 Epilepsie: Klassifikationen und BehandlungDr. Stefan R. G. Stodieck
16:30 Normales kognitives Altern versus DemenzProf. Dr. Rudolf Töpper
17:15 Ende Block B
Tag 2 - Samstag, 30. November 2019
Block C
07:30 Registrierung Block C
07:55 Begrüßung
08:00 Beginn Block C
08:00 Virale ZNS ErkrankungenDr. Thorsten Rosenkranz
08:40 Behandlung des idiopathischen Parkinson SyndromProf. Dr. Karsten Witt
09:20 Klinische Schlaganfallsyndrome Prof. Dr. Michael Schwarz
10:00 Pause
10:30 Interessante FälleProf. Dr. med. Wolfgang Heide
11:15 Zerebrale Vaskulitis und Ihre DifferenzialdiagnosenProf. Dr. Markus Krämer
12:00 Ende Block C
12:05 Symposium Novartis
12:35 Symposium Grifols
Block D
13:05 Ende
13:15 Registratur Block D
13:45 Beginn Block D
13:45 Wie wirkt Plazebo?Dr. rer. biol. hum. Katharina Schmidt
14:30 NomaldruckhydrocephalusProf. Uwe Kehler
15:15 Pause
15:45 Neurologische Komplikationen der HIV ErkrankungPriv.-Doz. Dr. med. Eva Schielke
16:30 Limbische Enzephalitis
17:15 Ende Block D

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Rudolf Töpper
Asklepios Hamburg Harburg



Prof. Dr. Rudolf Töpper leitet seit 2002 die Neurologische Abteilung des Asklepios Klinikum Harburg. Wie bereits während seiner langjährigen oberärztlichen Tätigkeit in der neurologischen Universitätsklinik Aachen sind seine wissenschaftlichen Schwerpunkte die Diagnostik und Behandlung von Bewegungsstörungen sowie Schlaganfallmedizin. Seit vielen Jahren veranstaltet er regelmäßig Fortbildungen zum gesamten Spektrum der klinischen Neurologie.

Referent/innen

Block A

Vorträge
  • Sekundärprophylaxe des Schlaganfalls

Vorträge
  • Hyperkinetische Bewegungsstörungen

Block B

Vorträge
  • Epilepsie: Klassifikationen und Behandlung



Prof. Dr. Rudolf Töpper leitet seit 2002 die Neurologische Abteilung des Asklepios Klinikum Harburg. Wie bereits während seiner langjährigen oberärztlichen Tätigkeit in der neurologischen Universitätsklinik Aachen sind seine wissenschaftlichen Schwerpunkte die Diagnostik und Behandlung von Bewegungsstörungen sowie Schlaganfallmedizin. Seit vielen Jahren veranstaltet er regelmäßig Fortbildungen zum gesamten Spektrum der klinischen Neurologie.

Vorträge
  • Normales kognitives Altern versus Demenz

Block C

Vorträge
  • Zerebrale Vaskulitis und Ihre Differenzialdiagnosen

Block D

Vorträge
  • Neurologische Komplikationen der HIV Erkrankung

Symposienreferenten

Vorträge
  • Nicht übersehen! Neue Therapieoptionen bei hereditärer Polyneuropathie – Differentialdiagnose hATTR (Symposium Alnylam)

Wir suchen Referenten/Referentinnen für unsere Veranstaltungen 2019/2020

Kriterien und Information

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Alnylam Germany GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Alnylam Germany GmbH diese Veranstaltung mit 11.500,00 € . Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Grifols Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Grifols Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 11.500,00 € . Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Novartis Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Novartis Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 11.500,00 € . Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Sanofi-Aventis Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 11.500,00 € . Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Merck Serono GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Merck Serono GmbH diese Veranstaltung mit 4.500,00 € . Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.




Handwerkskammer Hamburg

Holstenwall 12
20355 Hamburg
Deutschland

Hotel Partnerlink

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)

 

Normalpreis

Frühbucher (24.11.19)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 320,00 € 290,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

€ 290,00

€ 260,00

 

 Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Freitag, 29. November 2019 € 175,00
Samstag, 30. November 2019 € 175,00

 

 Teilnahmegebühren (Blockkarte)  Normalpreis
 Pro Block € 95,00