Innere Medizin - Refresher

-

Köln | 32 CME Punkte*

Buchen

Die Fortbildung für Internisten

Der Innere Medizin Refresher findet vom bis in Köln statt und gehört zu den beliebtesten Fortbildungen für Internisten in Deutschland. 

Das Kursformat bietet in 4 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Inneren Medizin. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt. Unsere Referenten sind Experten mit langjähriger Erfahrung in ihrem Fachbereich. 

Was erwartet Sie?

  • check  32 CME-Punkte*

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten

  • update  Update der neuesten Leitlinien

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen

  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen

  •  

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Zielgruppe

Internisten, Allgemeinmediziner, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte  

Veranstaltungsort

Sartory-Säle
Friesenstraße 44-48
50670 Köln
Deutschland

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbucherpreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Programmübersicht

Mi., 16.12.2020 Kardiologie I, Angiologie
Do., 17.12.2020 Endokrinologie / Diabetologie, Rheumatologie, Hämato-Onkologie
Fr., 18.12.2020 Gastroenterologie, Infektiologie
Sa., 19.12.2020 Pneumologie, Kardiologie II, Nephrologie

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Marc Horlitz
Krankenhaus Porz am Rhein

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort: Für diesen Kurs werden 32 CME-Punkte bei der Landesärztekammer Nordrhein angefragt.

 

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

* Für die Veranstaltung werden 32 CME Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Mittwoch, 16. Dezember 2020
Block A - Kardiologie I
07:15 Beginn Registrierung Block A
07:55 Begrüßung
08:00 Beginn Block A
Kardiologie I
08:00 KHK – Diagnostik und TherapieDr. med. Christian Hoppe
08:30 Vorhofflimmern – Rhythmisierung, Antikoagulation, interventionelle VerfahrenProf. Dr. med. Marc Horlitz
09:00 Plötzlicher HerztodDr. Petra Weßling
10:00 Pause
10:30 LungenembolieDr. Petra Weßling
11:00 Die Reduktion kardiovaskulärer RisikofaktorenDr. Daniel John
11:30 Moderne echokardiographische Diagnostik (vor interventionellen Therapieverfahren – Aorten-, Mitral und Trikuspidalklappe)Dr. Daniel John
12:05 Ende Block A
12:10 Symposium
12:40 Symposium
13:10 Ende
Block B - Angiologie, Neurologie
13:30 Beginn Registrierung Block B
14:00 Beginn Block B
Angiologie
14:00 pAVKDr. med. Erik May
14:30 Differentialdiagnostik Dickes Bein
15:00 Interaktive Session – Angiologische Fallbeispiele
15:30 Pause
Neurologie
16:00 Medikamentöses Management der EpilepsiePD Dr. med. Michael Malter
16:30 Schwindel in der PraxisPD Dr. med. Michael Malter
17:00 Insult – Akut- und SekundärtherapiePD Dr. med. Michael Malter
17:30 Ende Block B
Tag 2 - Donnerstag, 17. Dezember 2020
Block C - Endokrinologie / Diabetologie
07:30 Beginn Registrierung Block C
08:00 Beginn Block C
Endokrinologie / Diabetologie
08:00 Diabetes mellitus Typ 2Prof. Dr. med. Wilhelm Krone
08:20 Knoten in der Schilddrüse – Was nun?Dr. Michael Faust
08:50 Hyperparathyreoidismus – Was tun?Dr. Michael Faust
09:10 Nebennierenraumforderung – Wie weiter vorgehen?Dr. Inka Allendorf
09:30 Pause
10:00 Sekundäre Hypertonie – wie weiter diagnostizieren?Dr. Inka Allendorf
10:35 Lipidtherapie – Was gibt es Neues?Prof. Dr. med. Wilhelm Krone
11:10 Interaktive Session – Endokrinologische FälleDr. Inka Allendorf, Prof. Dr. med. Wilhelm Krone, Dr. Michael Faust
12:05 Ende Block C
12:10 Symposium Novartis
12:40 Symposium
13:10 Ende
Block D - Rheumatologie, Hämato-Onkologie
13:30 Beginn Registrierung Block D
14:00 Beginn Block D
Rheumatologie
14:00 Behandlung chronischer SchmerzenProf. Dr. Johannes Strunk
14:30 Spondylitis ankylosansProf. Dr. Johannes Strunk
15:00 Riesenzellarteriitis – Ein UpdateProf. Dr. Johannes Strunk
15:30 Pause
Hämato-Onkologie
16:00 Onkologische Vorsorgeuntersuchungen
16:30 Immuntherapien in der Onkologie
17:00 Interaktive Session – Differentialdiagnostik Hämatologie
17:30 Ende Block D
Tag 3 - Freitag, 18. Dezember 2020
Block E - Gastroenterologie
07:30 Beginn Registrierung Block E
08:00 Beginn Block E
Gastroenterologie
08:00 Neues aus der GastroenterologieProf. Dr. med. Joachim Labenz
08:30 Häufige Lebererkrankungen – Diagnostik und TherapieProf. Dr. med. Joachim Labenz
09:10 Reflux, UlkusProf. Dr. med. Joachim Labenz
09:45 Pause
10:15 Funktionelle DarmbeschwerdenProf. Dr. med. Joachim Labenz
10:50 Aktuelle Therapietrends gastroenterologischer TumoreProf. Dr. med. Joachim Labenz
11:20 Notfälle in der GastroenterologieProf. Dr. med. Joachim Labenz
12:05 Ende Block E
12:10 Triple-Therapie COPD - Wer profitiert vom ICS? (Symposium Berlin-Chemie)Dr. med. Peter Herfort
12:40 Symposium
13:10 Ende
Block F - Infektiologie
13:30 Beginn Registrierung Block F
14:00 Beginn Block F
Infektiologie
14:00 Neues aus der Infektiologie
14:20 Haut- und Weichteilinfektionen
14:50 Harnwegsinfektionen
15:30 Pause
16:00 Reisemedizin – Was tun bei Fieber, Durchfall und Co.?
16:30 HIV
17:00 Praktische Infektiologie anhand von Fallbeispielen
17:30 Ende Block F
Tag 4 - Samstag, 19. Dezember 2020
Block G - Kardiologie II, Nephrologie
07:30 Beginn Registratur Block G
08:00 Beginn Block G
Kardiologie II
08:00 Herzinsuffizienz – Medikamentöse und nicht-medikamentöse TherapiealternativenPD Dr. med. Frank Eberhardt
08:40 Arterielle Hypertonie und TherapiePD Dr. med. Frank Eberhardt
09:20 Praktische Kardiologie anhand von FallbeispielenPD Dr. med. Frank Eberhardt
10:00 Pause
10:30 Nephrolithiasis – Was der Internist beachten sollte
Nephrologie
11:00 Akutes Nierenversagen
11:30 Ödeme – Differentialdiagnostik und Therapie
12:05 Ende Block G
12:10 Symposium Boehringer Ingelheim
12:40 Symposium
13:10 Ende
Block H - Pneumologie
13:30 Beginn Registrierung Block H
14:00 Beginn Block H
Pneumologie
14:00 Neues aus der PneumologieProf. Dr. Wolfram Windisch
14:30 Pneumologische BasisdiagnostikProf. Dr. Wolfram Windisch
15:00 Infektionen in der Pneumologie – Von der akuten Bronchitis bisProf. Dr. Wolfram Windisch
15:45 Pause
16:15 Nikotinabusus, effektive RaucherentwöhnungProf. Dr. Wolfram Windisch
16:45 Asthma - Ein UpdateProf. Dr. Wolfram Windisch
17:15 Interaktive Session - Differentialdiagnostik PneumologieProf. Dr. Wolfram Windisch
17:30 Ende Block H

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Marc Horlitz
Krankenhaus Porz am Rhein



Als Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie im Krankenhaus Porz am Rhein in Köln und Sprecher des Kooperativen Kölner Herzzentrums liegt Herrn Prof. Horlitz Forschungsschwerpunkt auf dem Gebiet der Rhythmologie und Elektrophysiologie. Seiner klinischen Ausbildung an Stationen in Wuppertal, London und Leipzig schloss sich die Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Witten/Herdecke an.
Neben seiner wissenschaftlichen Beiratsfunktion bei der Deutschen Herzstiftung fungiert er für das Forum für medizinische Fortbildung seit 2013 als wissenschaftlicher Leiter der kardiologischen Themen der Allgemeinmedizin Refresher und Innere Medizin Refresher. Seitdem gestaltet er mit seinem Team engagiert die Fortbildungen in Köln, wobei ihm und seinen Referenten die Aktualität und Praxisrelevanz der Vorträge sowie die Fragen der Teilnehmenden am Herzen liegen.

Referent/innen

Block A - Kardiologie I

Vorträge
  • Plötzlicher Herztod
  • Lungenembolie

Vorträge
  • KHK – Diagnostik und Therapie



Als Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie im Krankenhaus Porz am Rhein in Köln und Sprecher des Kooperativen Kölner Herzzentrums liegt Herrn Prof. Horlitz Forschungsschwerpunkt auf dem Gebiet der Rhythmologie und Elektrophysiologie. Seiner klinischen Ausbildung an Stationen in Wuppertal, London und Leipzig schloss sich die Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Witten/Herdecke an.
Neben seiner wissenschaftlichen Beiratsfunktion bei der Deutschen Herzstiftung fungiert er für das Forum für medizinische Fortbildung seit 2013 als wissenschaftlicher Leiter der kardiologischen Themen der Allgemeinmedizin Refresher und Innere Medizin Refresher. Seitdem gestaltet er mit seinem Team engagiert die Fortbildungen in Köln, wobei ihm und seinen Referenten die Aktualität und Praxisrelevanz der Vorträge sowie die Fragen der Teilnehmenden am Herzen liegen.

Vorträge
  • Vorhofflimmern – Rhythmisierung, Antikoagulation, interventionelle Verfahren

Vorträge
  • Die Reduktion kardiovaskulärer Risikofaktoren
  • Moderne echokardiographische Diagnostik (vor interventionellen Therapieverfahren – Aorten-, Mitral und Trikuspidalklappe)

Block B - Angiologie, Neurologie

Vorträge
  • Medikamentöses Management der Epilepsie
  • Schwindel in der Praxis
  • Insult – Akut- und Sekundärtherapie

Block C - Endokrinologie / Diabetologie

Vorträge
  • Nebennierenraumforderung – Wie weiter vorgehen?
  • Sekundäre Hypertonie – wie weiter diagnostizieren?
  • Interaktive Session – Endokrinologische Fälle

Vorträge
  • Hyperparathyreoidismus – Was tun?
  • Interaktive Session – Endokrinologische Fälle
  • Knoten in der Schilddrüse – Was nun?

Vorträge
  • Lipidtherapie – Was gibt es Neues?
  • Interaktive Session – Endokrinologische Fälle
  • Diabetes mellitus Typ 2

Block D - Rheumatologie, Hämato-Onkologie

Vorträge
  • Riesenzellarteriitis – Ein Update
  • Spondylitis ankylosans
  • Behandlung chronischer Schmerzen

Block E - Gastroenterologie

Vorträge
  • Neues aus der Gastroenterologie
  • Häufige Lebererkrankungen – Diagnostik und Therapie
  • Reflux, Ulkus
  • Funktionelle Darmbeschwerden
  • Aktuelle Therapietrends gastroenterologischer Tumore
  • Notfälle in der Gastroenterologie

Block G - Kardiologie II, Nephrologie

Vorträge
  • Herzinsuffizienz – Medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapiealternativen
  • Praktische Kardiologie anhand von Fallbeispielen
  • Arterielle Hypertonie und Therapie

Block H - Pneumologie

Vorträge
  • Neues aus der Pneumologie
  • Pneumologische Basisdiagnostik
  • Infektionen in der Pneumologie – Von der akuten Bronchitis bis
  • Nikotinabusus, effektive Raucherentwöhnung
  • Asthma - Ein Update
  • Interaktive Session - Differentialdiagnostik Pneumologie

Symposienreferenten

Vorträge
  • Triple-Therapie COPD - Wer profitiert vom ICS? (Symposium Berlin-Chemie)

Wir suchen Referenten/Referentinnen für unsere Veranstaltungen 2020/2021

Kriterien und Information

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Berlin-Chemie AG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Berlin-Chemie AG diese Veranstaltung mit 11.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 9.350,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Novartis Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Novartis Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 9.345,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.




Sartory-Säle

Friesenstraße 44-48
50670 Köln
Deutschland

Hotel Partnerlink

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbucher (11.12.20)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 640,00 € 590,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal € 570,00 € 520,00
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Mittwoch, 16.12.2020 € 175,00
Donnerstag, 17.12.2020 € 175,00
Freitag, 18.12.2020 € 175,00
Samstag, 19.12.2020 € 175,00
Teilnahmegebühren (Blockkarten)  Normalpreis
Pro Block € 95