Informationen zum Kurs



Der Allgemeinmedizin Refresher findet vom 15. - 18. Mai 2019 in Köln statt. Mit über 5.000 teilnehmenden Ärzten zählen unsere Fortbildungen im Bereich Allgemeinmedizin und Innere Medizin zu den beliebtesten Kursen im deutschsprachigen Raum. In kurzen, 30 – 40 minütigen Vorträgen werden die neuesten diagnostischen und therapeutischen Leitlinien der Allgemeinmedizin von Spezialisten präsentiert und auf Ihre Fragen eingegangen. Dabei wird vor allem auf Praxisrelevanz und Didaktik großen Wert gelegt. Unsere Referenten sind Experten in ihren Fachbereichen mit langjähriger Erfahrung in ihrem Betätigungsfeld. Sie kommen aus renommierte Einrichtungen wie zum Beispiel dem Universitätsklinikum Köln, dem Universitätsklinikum Marburg, der RWTH Aachen sowie verschiedenen Fachpraxen.

Diese praxisorientierte Fortbildung bietet:

  • ein umfassendes Update für Allgemeinmediziner, Internisten und niedergelassene Fachärzte
  • ein Kursbuch mit den Power-Point-Präsentationen der Vorträge
  • Interaktivität mittels Teilnahme an TED-Votings
  • ein Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Akkreditierung

Für diese Veranstaltung wurden 32 CME-Punkte von der Ärztekammer Nordrhein akkreditiert.

Programmübersicht

Mi., 15.05.2019 Endokrinologie, Neurologie, Rheumatologie, Chirurgie
Do., 16.05.2019 Pneumologie, Infektiologie, Dermatologie, Pädiatrie
Fr., 17.05.2019 Gynäkologie, Psychiatrie, Kardiologie, Gastroenterologie
Sa., 18.05.2019 Geriatrie, Orthopädie, Onkologie, Arbeitsmedizin

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Mittwoch, 15. Mai 2019
Block A - Endokrinologie, Neurologie
07:15 Registrierung Block A
07:50 Begrüßung
08:00 Beginn Block A
Endokrinologie
08:00 Aktuelle Leitlinien der oralen DiabetestherapieProf. Dr. med. Wilhelm Krone
08:40 Dyslipidämie - TherapieempfehlungenProf. Dr. med. Wilhelm Krone
09:10 Diagnostik und Therapie der Schilddrüsenerkrankungen – Ein UpdateProf. Dr. med. Wilhelm Krone
10:00 Pause
Neurologie
10:30 Schlaganfall – Primär- und SekundärprophylaxeUniv.-Prof. Dr. med. Christian Grefkes
11:00 KopfschmerzPD Dr. med. Maike Hesse
12:05 Ende Block A
12:10 Typ-2-Diabetes – Individuelle Therapieentscheidungen: Was zählt im Praxisalltag? (Symposium Berlin-Chemie AG)Dr. med. Winfried Keuthage
12:40 Länger und gut leben mit Typ-2-Diabetes: Komorbiditäten im Fokus! (Symposium Allianz Boehringer Ingelheim + Lilly)Prof. Dr. med. Wolfgang E. Schmidt
13:10 Ende
Block B - Rheumatologie, Chirurgie
13:15 Registrierung Block B
13:45 Beginn Block B
Rheumatologie
13:45 Differentialdiagnostik in der RheumatologieDr. med. Anastasia Bühner-Chakravertty
14:15 Gicht – Diagnostik und TherapieDr. med. Anastasia Bühner-Chakravertty
14:45 Fallbeispiele Rheuma – Therapeutische AnsätzeDr. med. Anastasia Bühner-Chakravertty
15:15 Pause
15:45 RückenschmerzDr. med. Anastasia Bühner-Chakravertty
Chirurgie
16:15 Wundversorgung und WundnachsorgePD Dr. med. Marc Bludau
16:45 Management von Patienten nach operativen Eingriffen in der PraxisPD Dr. med. Marc Bludau
17:15 Ende Block B
Tag 2 - Donnerstag, 16. Mai 2019
Block C - Pneumologie, Infektiologie
07:30 Registrierung Block C
08:00 Beginn Block C
Pneumologie
08:00 Asthma – Differentialdiagnostik und TherapieDr. med. Harald Mitfessel
08:40 Schlafbezogene AtemstörungenDr. med. Harald Mitfessel
09:10 Respiratorische Infekte in der HausarztpraxisDr. med. Harald Mitfessel
10:00 Pause
Infektiologie
10:30 Sinnvoller Einsatz von Antibiotika in der PraxisPriv.-Doz. Dr. med. Sebastian Dolff
11:00 Interaktive Session – Fieber unklarer GenesePriv.-Doz. Dr. med. Sebastian Dolff
11:30 Reisemedizinische EmpfehlungenPriv.-Doz. Dr. med. Sebastian Dolff
12:05 Ende Block C
12:10 Moderne COPD Therapie Zusammenspiel von medikamentöser und nicht medikamentöser Therapie
(Symposium Boehringer Ingelheim)Univ. Prof. Dr. med. Michael Dreher
12:40 Symptomatische medikamentöse Therapie der chronischen KHK in der täglichen Praxis: ein pragmatischer Ansatz (Symposium Berlin-Chemie AG)Prof. Dr. Rainer Wessely
13:10 Ende
Block D - Dermatologie, Pädiatrie
13:15 Registrierung Block D
13:45 Beginn Block D
Dermatologie
13:45 AkneDr. med. Laura Susok
14:15 Hautkrebsvorsorge in der HausarztpraxisDr. med. Laura Susok
14:45 Diagnostik und Therapie allergischer HauterkrankungenDr. med. Laura Susok
15:15 Pause
Pädiatrie
15:45 VorsorgeuntersuchungenDr. Ulrich Enzel
16:15 Update ImpfungenDr. Ulrich Enzel
16:45 Häufige KinderkrankheitenDr. Ulrich Enzel
17:15 Ende Block D
Tag 3 - Freitag, 17. Mai 2019
Block E - Gynäkologie, Psychiatrie
07:30 Registrierung Block E
08:00 Beginn Block E
Gynäkologie
08:00 KlimakteriumDr. Michael Mallmann
08:30 Medikamente in der SchwangerschaftDr. Michael Mallmann
09:00 Kontrazeptive BehandlungDr. Michael Mallmann
Psychiatrie
09:30 Burnout und Boreout Fatih Keskin
10:00 Pause
10:30 Schlafstörungen Fatih Keskin
11:00 Depression, Angst, Somatisation – Moderne Therapie Fatih Keskin
12:05 Ende Block E
12:10 Eisenmangel - Ein unterschätztes Leiden? (Symposium Pierre Fabre Pharma GmbH)Prof. Dr. Dr. Peter Nielsen
12:40 Ende
Block F - Kardiologie, Gastroenterologie
13:15 Registrierung Block F
13:45 Beginn Block F
Kardiologie
13:45 Akutes Koronarsyndrom – Ein UpdateDr. med. Christian Hoppe
14:15 EKG-QuizProf. Dr. med. Marc Horlitz
14:45 Die Behandlung der stabilen Angina pectorisDr. med. Christian Hoppe
15:15 Pause
Gastroenterologie
15:45 Abklärung erhöhter LeberwerteProf. Dr. med. Hermann Wasmuth
16:15 Therapie der ObstipationProf. Dr. med. Hermann Wasmuth
16:45 NahrungsmittelunverträglichkeitProf. Dr. med. Hermann Wasmuth
17:15 Ende Block F
Tag 4 - Samstag, 18. Mai 2019
Block G - Geriatrie, Orthopädie
07:30 Registrierung Block G
08:00 Beginn Block G
Geriatrie
08:00 Demenzabklärung und -therapie in der HausarztpraxisProf. Dr. Johannes Pantel
08:40 Depression im AlterProf. Dr. Johannes Pantel
09:20 Polypharmazie aus geriatrischer SichtPD Dr. med. Rupert Püllen
10:00 Pause
Orthopädie
10:30 KnieschmerzPD Dr. med. Johannes Oppermann
11:00 SchulterbeschwerdenPD Dr. med. Johannes Oppermann
11:30 Orthopädische NotfällePD Dr. med. Johannes Oppermann
12:05 Ende Block G
12:10 Symposium Novartis
12:40 Symposium Siemens & CO GmbH & Co. KG
13:10 Ende
Block H - Onkologie, Arbeitsmedizin
13:15 Registrierung Block H
13:45 Beginn Block H
Onkologie
13:45 Die wichtigsten Tumoren in der Hausarztpraxis – Mamma-, Prostata- und BronchialkarzinomPD Dr. med. Thomas Schroeder
14:45 Schmerztherapie bei TumorpatientenPD Dr. med. Thomas Schroeder
15:15 Pause
Arbeitsmedizin
15:45 BerufkrankheitenDr. med. Andreas Pinger
16:30 Beurteilung der ArbeitsunfähigkeitDr. med. Andreas Pinger
17:15 Ende Block H

Wir suchen Referenten/Referentinnen für unsere Veranstaltungen 2019/2020

Kriterien und Information

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Marc Horlitz
Krankenhaus Porz am Rhein

Referenten

Block A - Endokrinologie, Neurologie

Vorträge
  • Dyslipidämie - Therapieempfehlungen
  • Aktuelle Leitlinien der oralen Diabetestherapie
  • Diagnostik und Therapie der Schilddrüsenerkrankungen – Ein Update

Vorträge
  • Schlaganfall – Primär- und Sekundärprophylaxe

Block B - Rheumatologie, Chirurgie

Vorträge
  • Management von Patienten nach operativen Eingriffen in der Praxis
  • Wundversorgung und Wundnachsorge

Vorträge
  • Gicht – Diagnostik und Therapie
  • Rückenschmerz
  • Fallbeispiele Rheuma – Therapeutische Ansätze
  • Differentialdiagnostik in der Rheumatologie

Block C - Pneumologie, Infektiologie

Vorträge
  • Schlafbezogene Atemstörungen
  • Respiratorische Infekte in der Hausarztpraxis
  • Asthma – Differentialdiagnostik und Therapie

Vorträge
  • Sinnvoller Einsatz von Antibiotika in der Praxis
  • Interaktive Session – Fieber unklarer Genese
  • Reisemedizinische Empfehlungen

Block D - Dermatologie, Pädiatrie

Vorträge
  • Häufige Kinderkrankheiten
  • Update Impfungen
  • Vorsorgeuntersuchungen

Vorträge
  • Akne
  • Diagnostik und Therapie allergischer Hauterkrankungen
  • Hautkrebsvorsorge in der Hausarztpraxis

Block E - Gynäkologie, Psychiatrie

Vorträge
  • Depression, Angst, Somatisation – Moderne Therapie
  • Schlafstörungen
  • Burnout und Boreout

Vorträge
  • Kontrazeptive Behandlung
  • Medikamente in der Schwangerschaft
  • Klimakterium

Block F - Kardiologie, Gastroenterologie

Vorträge
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit
  • Therapie der Obstipation
  • Abklärung erhöhter Leberwerte

Vorträge
  • Die Behandlung der stabilen Angina pectoris
  • Akutes Koronarsyndrom – Ein Update

Block G - Geriatrie, Orthopädie

Vorträge
  • Depression im Alter
  • Demenzabklärung und -therapie in der Hausarztpraxis

Vorträge
  • Polypharmazie aus geriatrischer Sicht

Vorträge
  • Orthopädische Notfälle
  • Schulterbeschwerden
  • Knieschmerz

Block H - Onkologie, Arbeitsmedizin

Vorträge
  • Die wichtigsten Tumoren in der Hausarztpraxis – Mamma-, Prostata- und Bronchialkarzinom
  • Schmerztherapie bei Tumorpatienten

Symposienreferenten

Vorträge
  • Moderne COPD Therapie Zusammenspiel von medikamentöser und nicht medikamentöser Therapie
    (Symposium Boehringer Ingelheim)

Vorträge
  • Symptomatische medikamentöse Therapie der chronischen KHK in der täglichen Praxis: ein pragmatischer Ansatz (Symposium Berlin-Chemie AG)

Vorträge
  • Typ-2-Diabetes – Individuelle Therapieentscheidungen: Was zählt im Praxisalltag? (Symposium Berlin-Chemie AG)

Vorträge
  • Länger und gut leben mit Typ-2-Diabetes: Komorbiditäten im Fokus! (Symposium Allianz Boehringer Ingelheim + Lilly)

Vorträge
  • Eisenmangel - Ein unterschätztes Leiden? (Symposium Pierre Fabre Pharma GmbH)

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Berlin-Chemie AG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, zwei Symposien und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Berlin-Chemie AG diese Veranstaltung mit 22.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium (Allianzsymposium mit Lilly Deutschland GmbH) und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 10.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Novartis Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Novartis Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 10.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Pierre Fabre Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Pierre Fabre Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 9.450,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 9.350,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Siemens & CO GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Symposium unterstützt Siemens & CO GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 9.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Dr. Falk Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Dr. Falk Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 1.500,00. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Nutrimmun GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Nutrimmun GmbH diese Veranstaltung mit 1.500,00 € . Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Trommsdorff GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Trommsdorff Gmb.H. CO. KG diese Veranstaltung mit 1.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.




Sartory-Säle

Friesenstraße 44-48
50670 Köln
Deutschland

Hotel Partnerlink

Preisliste

 Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)

 

Normalpreis

Frühbucher (10.05.19)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 640,00  € 590,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

 € 570,00

 € 520,00

 

 Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
 Mittwoch, 15. Mai 2019 € 175,00
Donnerstag, 16. Mai 2019

€ 175,00

Freitag, 17. Mai 2019 € 175,00
Samstag, 18. Mai 2019 € 175,00

 

 Teilnahmegebühren (Blockkarte)  Normalpreis
 Pro Block € 95,00