Die Fortbildung für Allgemeinmediziner

Der Allgemeinmedizin Refresher findet vom bis in Berlin statt. Mit über 3500 teilnehmenden Ärzten an 9 Standorten gehören unsere Allgemeinmedizin Refresher zu den größten und beliebtesten Fortbildungen für Allgemeinmediziner in Deutschland.   

Das Kursformat bietet in 4 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche der Allgemeinmedizin. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt.  

Was erwartet Sie?

  • check  32 CME-Punkte

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen

  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen

  •  

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung für die Facharztprüfung

Zielgruppe

Allgemeinmediziner, Internisten, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbucherpreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Programmübersicht

Mo., 04.11.2019 Diabetologie, Geriatrie, Gynäkologie, Gastroenterologie
Di., 05.11.2019 Pneumologie, Pädiatrie, Rheumatologie, Sexualmedizin
Mi., 06.11.2019 Kardiologie, HNO, Psychiatrie, Urologie
Do., 07.11.2019 Neurologie, Notfallmedizin, Infektiologie, Hot Topic - Schmerz

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Wolf-Peter Hofmann
Gastroenterologie am Bayerischen Platz

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort: Für diesen Kurs wurden 32 CME-Punkte bei der Ärztekammer Berlin akkreditiert.

Neutralität und Transparenz



Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Montag, 04. November 2019
Block A - Diabetologie, Geriatrie
07:15 Beginn Registrierung Block A
07:55 Begrüßung
08:00 Beginn Block A
Diabetologie
08:00 Orale Diabetestherapie im WandelPD Dr. med. Thomas Bobbert
08:35 Behandlung der wichtigsten diabetischen KomplikationenPD Dr. med. Thomas Bobbert
09:20 Diabetologie anhand von FallbeispielenPD Dr. med. Thomas Bobbert
10:00 Pause
Geriatrie
10:30 Ernährung / Mangelernährung im AlterDr. med. Rahel Eckardt-Felmberg
11:00 Geriatrisches Assessment in der HausarztpraxisDr. med. Rahel Eckardt-Felmberg
11:30 Versorgung chronischer WundenDr. med. Rahel Eckardt-Felmberg
12:05 Ende Block A
12:10 Symposium Aristo
12:40 Symposium
13:10 Ende
Block B - Gynäkologie, Gastroenterologie
13:30 Beginn Registratur Block B
14:00 Beginn Block B
Gynäkologie
14:00 Gynäkologie – Was der Hausarzt wissen sollteDr. Frank C.-K. Chen
14:30 Brustkrebs – Risikofaktoren, Diagnostik und ManagementDr. Frank C.-K. Chen
15:00 KlimakteriumDr. Frank C.-K. Chen
15:30 Pause
Gastroenterologie
16:00 Reflux, GastritisDr. med. Jochen Maul
16:20 Häufige Lebererkrankungen – Diagnostik und TherapieDr. med. Jochen Maul
16:50 NahrungsmittelunverträglichkeitenDr. med. Jochen Maul
17:10 CEDDr. med. Jochen Maul
17:30 Ende Block B
Tag 2 - Dienstag, 05. November 2019
Block C - Pneumologie, Pädiatrie
07:30 Beginn Registrierung Block C
08:00 Beginn Block C
Pneumologie
08:00 Pulmonale InfektionenDr. med. Rainer Gebhardt
08:30 Lungenkarzinom - Was der Hausarzt wissen mussDr. med. Rainer Gebhardt
09:00 Asthma - Ein UpdateDr. med. Rainer Gebhardt
09:30 Pause
Pädiatrie
10:00 Was der Hausarzt über Kinderkrankheiten wissen sollteDr. Elke Jäger-Roman
11:00 Bronchiale Hyperreagibilität und Asthma bronchiale im KindesalterDr. Elke Jäger-Roman
11:30 Therapie der Adipositas im Kindes- und JugendalterDr. Elke Jäger-Roman
12:05 Ende Block C
12:10 Moderne COPD Therapie - Zusammenspiel von medikamentöser und nicht medikamentöser Therapie (Symposium Boehringer Ingelheim)Prof. Dr. med. Wulf Pankow
12:40 Symposium Tilray
13:10 Ende
Block D - Rheumatologie, Sexualmedizin
13:30 Beginn Registratur Block D
14:00 Beginn Block D
Rheumatologie
14:00 Wichtige Differentialdiagnosen in der RheumatologieProf. Dr. Erika Gromnica-Ihle
14:40 Rheumatoide ArthritisProf. Dr. Erika Gromnica-Ihle
15:10 Leitsymptom RückenschmerzenProf. Dr. Erika Gromnica-Ihle
15:40 Pause
16:10 Osteoporose - Ein UpdateProf. Dr. Erika Gromnica-Ihle
Sexualmedizin
16:30 LibidoverlustDr. med. Heiko Jessen
17:00 Sexuell übertragbare Krankheiten - Diagnostik und TherapieDr. med. Heiko Jessen
Tag 3 - Mittwoch, 06. November 2019
Block E - Kardiologie, HNO
07:30 Beginn Registrierung Block E
08:00 Beginn Block E
Kardiologie
08:00 VorhofflimmernDr. Christian Barho
08:30 KHK - Sinnvolle Diagnostik und TherapieDr. Christian Barho
09:00 Herzinsuffizienz - Leitliniengerechte TherapieDr. Christian Barho
09:30 Moderne echokardiographische DiagnostikDr. Christian Barho
10:00 Pause
HNO
10:30 Die Behandlung der häufigsten HNO-Erkrankungen in der PraxisDr. med. Jan Wagner
11:25 Speicheldrüsenerkrankungen und die Differentialdiagnose zervikaler SchwellungenDr. med. Jan Wagner
12:05 Ende Block E
12:10 Symposium Siemens & CO GmbH & Co. KG
12:40 Symposium Bayer
13:10 Ende
Block F - Psychiatrie, Urologie
13:30 Beginn Registrierung Block F
14:00 Beginn Block F
Psychiatrie
14:00 AngststörungenDr. Ute Keller
14:45 InternetsuchtDr. Ute Keller
15:15 Psychiatrisch-medikamentöse Therapie durch den HausarztDr. Ute Keller
15:45 Pause
Urologie
16:15 ProstatahyperplasieDr. med. Götz Geiges
16:50 Immun-Onkologie in der UrologieDr. med. Götz Geiges
17:30 Ende Block F
Tag 4 - Donnerstag, 07. November 2019
Block G - Neurologie, Notfallmedizin
07:30 Beginn Registrierung Block G
08:00 Beginn Block G
Neurologie
08:00 Neurologische Erkrankungen in der HausarztpraxisDr. Alexander Ecke
09:00 Restless-Legs-SyndromDr. Alexander Ecke
09:30 Differentialdiagnose anhand neurologischer LeitsymptomeDr. Alexander Ecke
10:00 Pause
Notfallmedizin
10:30 Akuter Notfall in der Hausarztpraxis / ReanimationDr. Christian Barho
11:15 Behandlung supraventrikulärer TachykardienDr. Christian Barho
11:40 Welche Notfallmedikamente sollte der Hausarzt habenDr. Christian Barho
12:05 Ende Block G
12:10 Symposium Norgine
12:40 Symposium
13:10 Ende
Block H - Infektiologie, Hot Topics - Schmerz
13:30 Beginn Registrierung Block H
14:00 Beginn Block H
Infektiologie
14:00 Häufige Infekte in der HausarztpraxisDr. Hartmut Stocker
14:45 Update Impfungen im ErwachsenenalterDr. Andreas Lindner
15:05 Der differenzierte Einsatz von AntibiotikaDr. Hartmut Stocker
15:30 Pause
Hot Topic - Schmerz
16:00 Chronische Schmerzen - Behandlung und Therapie, Einsatz von OpiatenDr. med. Jan-Peter Jansen
16:45 Akute Schmerzen - Differenzierter Einsatz von SchmerzmittelnDr. med. Jan-Peter Jansen
17:30 Ende Block H

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Wolf-Peter Hofmann
Gastroenterologie am Bayerischen Platz



Ausgezeichnet mit mehreren nationalen Preisen und Stipendien auf dem Gebiet der Lebererkrankungen, ist Herr Prof. Hofmann nach seiner Ausbildung an der Uniklinik des Saarlandes und in Frankfurt inzwischen als Gastroenterologe und Hepatologe in einer großen Gemeinschaftspraxis mit Schwerpunkt Endoskopie, CED und Hepatologie in Berlin erfolgreich tätig. Seine Expertise im Praxisalltag erweitert sich sowohl durch Projekte zur Versorgungsforschung mit dem Berufsverband niedergelassener Gastroenterologen und der Deutschen Leberstiftung als auch durch seine engagierte Beteiligung an der Erstellung der nationalen Leitlinie zur chronischen Hepatitis C und der Fettlebererkrankung. Seine erfahrenen Lehrtätigkeiten an der Goethe-Universität in Frankfurt und für die DGVS reihen sich in die bereits langjährigen Vortragsgestaltungen der Refresher des Forums für medizinische Fortbildung in Berlin, Leipzig und Hamburg ein. Sein Blick auf die Bedürfnisse und für die Fragestellungen der Ärztinnen und Ärzte im Berufsalltag entspricht dem Ziel unserer Refesher: praxisrelevante Antworten geben.

Referent/innen

Block A - Diabetologie, Geriatrie

Vorträge
  • Orale Diabetestherapie im Wandel
  • Behandlung der wichtigsten diabetischen Komplikationen
  • Diabetologie anhand von Fallbeispielen

Vorträge
  • Ernährung / Mangelernährung im Alter
  • Versorgung chronischer Wunden
  • Geriatrisches Assessment in der Hausarztpraxis

Block B - Gynäkologie, Gastroenterologie

Vorträge
  • CED
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Häufige Lebererkrankungen – Diagnostik und Therapie
  • Reflux, Gastritis

Vorträge
  • Klimakterium
  • Brustkrebs – Risikofaktoren, Diagnostik und Management
  • Gynäkologie – Was der Hausarzt wissen sollte

Block C - Pneumologie, Pädiatrie

Vorträge
  • Bronchiale Hyperreagibilität und Asthma bronchiale im Kindesalter
  • Therapie der Adipositas im Kindes- und Jugendalter
  • Was der Hausarzt über Kinderkrankheiten wissen sollte

Vorträge
  • Pulmonale Infektionen
  • Lungenkarzinom - Was der Hausarzt wissen muss
  • Asthma - Ein Update

Block D - Rheumatologie, Sexualmedizin

Vorträge
  • Leitsymptom Rückenschmerzen
  • Osteoporose - Ein Update
  • Wichtige Differentialdiagnosen in der Rheumatologie
  • Rheumatoide Arthritis

Vorträge
  • Libidoverlust
  • Sexuell übertragbare Krankheiten - Diagnostik und Therapie

Block E - Kardiologie, HNO

Vorträge
  • Herzinsuffizienz - Leitliniengerechte Therapie
  • KHK - Sinnvolle Diagnostik und Therapie
  • Moderne echokardiographische Diagnostik
  • Vorhofflimmern

Vorträge
  • Die Behandlung der häufigsten HNO-Erkrankungen in der Praxis
  • Speicheldrüsenerkrankungen und die Differentialdiagnose zervikaler Schwellungen

Block F - Psychiatrie, Urologie

Vorträge
  • Internetsucht
  • Angststörungen
  • Psychiatrisch-medikamentöse Therapie durch den Hausarzt

Vorträge
  • Prostatahyperplasie
  • Immun-Onkologie in der Urologie

Block G - Neurologie, Notfallmedizin

Vorträge
  • Neurologische Erkrankungen in der Hausarztpraxis
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Differentialdiagnose anhand neurologischer Leitsymptome

Vorträge
  • Akuter Notfall in der Hausarztpraxis / Reanimation
  • Behandlung supraventrikulärer Tachykardien
  • Welche Notfallmedikamente sollte der Hausarzt haben

Block H - Infektiologie, Hot Topics - Schmerz

Vorträge
  • Der differenzierte Einsatz von Antibiotika
  • Häufige Infekte in der Hausarztpraxis

Vorträge
  • Update Impfungen im Erwachsenenalter

Vorträge
  • Chronische Schmerzen - Behandlung und Therapie, Einsatz von Opiaten
  • Akute Schmerzen - Differenzierter Einsatz von Schmerzmitteln

Symposienreferenten

Vorträge
  • Moderne COPD Therapie - Zusammenspiel von medikamentöser und nicht medikamentöser Therapie (Symposium Boehringer Ingelheim)

Wir suchen Referenten/Referentinnen für unsere Veranstaltungen 2019/2020

Kriterien und Information

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Aristo Pharma GmbH


Bayer Vital GmbH


Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG


Norgine GmbH


Siemens & CO GmbH & Co. KG


Tilray Deutschland GmbH


Thermofit AG


Dr. Falk Pharma GmbH




Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Aristo Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Symposium unterstützt Aristo Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 10.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Bayer Vital GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Bayer Vital GmbH diese Veranstaltung mit 9.450,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 9.350,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Norgine GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Norgine GmbH diese Veranstaltung mit 9.240,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Siemens & CO GmbH & Co. KG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Symposium unterstützt Siemens & CO GmbH & Co. KG diese Veranstaltung mit 9.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Tilray Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Tilray Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 7.350,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Thermofit AG

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Thermofit AG diese Veranstaltung mit 4.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Dr. Falk Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und einem Infostand vor Ort (ein- oder mehrtägig) unterstützt Dr. Falk Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 3.000,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.



Langenbeck-Virchow-Haus Veranstaltungs GmbH

Luisenstraße 58/59
10117 Berlin
Deutschland

Hotel Partnerlink

Preisliste

 Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbucher (31.10.19)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 640,00 € 590,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

€ 570,00

€ 520,00

 

 Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Montag, 04. November 2019

€ 175,00

Dienstag, 05. November 2019 € 175,00
Mittwoch, 06. November 2019 € 175,00
Donnerstag, 07. November 2019 € 175,00

 

 Teilnahmegebühren (Blockkarte)  Normalpreis
 Pro Block € 95,00